+8

Wie sieht die Zukunft im Handel aus? Keine Diskussion. 1 Beitrag/Person

Huhu Ödländer

Ich weiß dass folgendes Thema wieder viel Spielraum für Meinungsverschiedenheiten etc zu bieten hat, aber bitte versucht wenigstens Sachlich und Respektvoll zu bleiben. Jeder kann eine andere Meinung verfolgen und sich zumüllen oder nicht.

Bsp. Fallenhäuser, gab es damals genug hier die es vehement verteidigt haben, sich beleidigten usw, obwohls ass*** war. Mittlerweile hats Bethesda doch gepatcht und die Verteidiger verloren ihre Argumente usw. Trotzdem bleiben die Anfeindungen im Raum stehen 🙁

Oder 1st. Gab viele Kritiker. Nun scheint es wohl doch jeder zu nutzen.

Wo soll aber das Handeln von Items uns noch hinführen? Jetzt haben viele kein Bock mehr auf Caps, weil se immer 30k haben, ggf auch schon auf Lagerchars. Viele wollen trotzdem teilweise noch Wucherpreise an Caps. oft schon Spieler besucht, wo du was kauftest oder wolltest und schwubs wars Camp weg. Auf Anfrage hieß es Caplimit. Ja was verkaufen se es noch so teuer… Soll se anderen helfen und da überteuert Zeug kaufen, damit die auch mal Caps bekomm… Ne, wird noch nen Lageracc erstellt.. Rolleyes…

Jetzt jedoch seh ich häufig Anfragen an hunderte von Fluxen oder tausende an Schrott oder nur noch Legacies. Was nur mit 1st machbar ist, wo damals noch jeder meckerte und nach wie vor nicht jeder hat, ausser die Highlvler…

Ganz ehrlich… Wie soll das noch weiter gehen? Hin und wieder findet man vereinzelt Leute die Sachen verschenken, weil sie wissen wie es ohne richtiges Equitment ist (zb Feline). Ansonsten sieht man viele, die sich nur zumüllen, nicht mehr laufen könn und dennoch nicht von ihren Preisen runtergehn, weil se immer mehr wollen, was nicht genutzt wird. Es werden Sachen geshreddert, die für sie Schrott und für andere was besseres wären, aber statt denen es zu geben…

Auf Ebay mehren sich die Legacies mit Wahnvorstellungen usw. Teilweise kostet ne Waffe soviel, wie ein neues Konsolenspiel…

Was soll das? Wie soll das weitergehen? Kommt nach dem Legacie-Hype der „ich will Guthabenkarten“-Hype oder wie? Vergessen viele das Fallout 76 nur ein Spiel ist was se irgendwann eh nicht mehr spielen, weil se alles haben oder es zu langweilig ohne neuen Content wird und dann vergammelt alles im Datennirwana…

Ich versteh es ehrlich gesagt nicht. Leute, die so schon alles haben und OneHitten und immer mehr wollen. Mehr wie OneHitten geht doch nicht? Und Leute wie ich laufen immernoch mit unvollständiger oder nicht-existenter Rüstung rum oder Waffen die gerade so gut sind, weil alles was ein besser machen würde oft nur zu Wucher angeboten wird, ob Caps, Flux oder whatever… Und ja, jeder hat hier andere Ansichten von Wucher, Seltenheit usw. Bsp. Ultrazit Blaupausen, gibs bei der Queen hinterher geworfen, viele verschenken es, viele denken nach wie vor dass die Blaupausen 500-1k kk Wert wären und müllen sich mit Blaupausen voll…

Und das Argument mit „Spiel einfach“, bringt nicht viel, wenn das RNG nicht mit ein ist. Und Argumente wie „Willst gleich alles für nix haben“ ist auch Quark… Wie gesagt, RNG und so… Ein Spiel macht kein Spaß mehr, wenn es nur Steine gibt.

Legacies sind auch vll schön zu haben, aber mir machts kein Spaß, wenns bei der Queen nur noch am ruckeln oder freezen ist, wo sogar kurz vorm kill das Spiel abstürzt, nur weil da jeder zweite mit solch Waffe schießt… Das verkraften die Billigserver von Bethesda nicht…

Also, wo soll uns das Ganze hier noch hinführen? Warum gibs nur wenige die Sozialengargiert sind und Helfen ohne irgendwas für zu verlang oder nur Kleinigkeiten.

Bsp: Destiny Trials, die „Pros“ zocken es sowieso, trotzdem gab es Leute die fürn Carry 50euro verlangten, andere nur 5, wenige machten es Free damit andere es auch ma schafften. Auf Pc gab es wohl sogar Leute in F76 die andere Camps besuchten und Geschenke dort liegen lassten. In mein Camp lag bisher nie was -.- gut bin Xbox..trotzdem.. Irgendwie landet sowas meist bei den „Falschen“..

Wie gesagt, ich weiß dass dieses Thema wieder verschiedene Lager hervorruft, Leute die von ihrer Meinung nicht abgehn wollen usw. Aber versucht bitte zivilisiert zu bleiben, ohne Beleidigungen, dumme Kommentare, Trolling usw. 

Ich selbst werd mich auch bemühen hier nur zu lesen und nix weiteres zu kommentieren, da jeder seine Meinung hat und es am Ende nur ausartet. Versucht es also auch! Schreibt eure Gedanken, Meinung zum Thema selbst, aber diskutiert nicht rum. Artet nur aus. 1 Beitrag pro Person, wenn mehr zu sagen ist, klärt es ggf Privat. Giftet niemanden an usw.

Danke fürs Lesen. Freundliche Grüße

09.01.2021 um 20:38

202 +32 1B+1

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

31 Antworten

+1

Mich nerven die Preise für Baupläne. Wenn ich sehe das welche für 2/3 oder sogar 5000 kronkorken drin sind. Da kann man sich nur am Kopf fassen….

Was willst du mit den Kk? Ich verkaufe viele Baupläne für 0-50….legendäre Waffen verkaufe ich generell günstig. Da ich eh nur Nahkampf spiele, außer für Queen usw

+2

Kommt auf den Bauplan an, die Supermutanten Röhren würd ich nur richtig teuer verticken z.b.

+1
flyossi 1.671 +372 XB1
12.01.2021 um 17:30

Padrick, Zitat von dir: „Was willst du mit den Kk? Ich verkaufe viele Baupläne für 0-50….legendäre Waffen verkaufe ich generell günstig. Da ich eh nur Nahkampf spiele, außer für Queen usw“

Mich nerven die Preise von Bauplänen nicht. Weil ich die Baupläne, die gefühlt jeder drin hat für 0-50 KK, wegschmeisse. Legendäre Waffen verkaufe ich auch günstig, Nahkampfgedöns, da ich eh nur schwere Waffen spiele.

So entstehen Preise für Angebot und Nachfrage.

Und da ich auch keine KK brauche, tausche ich natürlich auch. Ich habe noch eine gewichtsreduzierte DoppelExploTesla, glaub mal nicht das die für KK weggeht. Die tausche ich ein, das weiß ich.

+6

Bin nicht bei FB, bin nicht ebay.

Ich sammel keine Pixel.

Bezahle aus Prinzip keine Mondpreise.

Euren legacy Krempel könnt ihr euch hinstecken, wo die Sonne nie scheint 😁

Ich bin Level 878, ich (ver)handel nicht mit Terroristen

+6

Ich hau da mal ein Paar top Leute raus, die sehr Hilfsbereit sind und einfach so den besten Stuff verschenken ohne ein Gegenleistung dafür zu verlangen.

@FliegerPrinz
, @MissGrey, @AlterWalter, @JunkerAusmBunker, @LukeMcArt, @FelineNote, Vaultboy und Vaultgirl (kenne die Forennamen von beiden nicht😁)@fredfish****, @Morpheus19*** und natürlich @IPal3Rid3rI
Das sind super Leute und es ist mir immer eine Ehre mit Ihnen im Team rumzuhüpfen und Spass in Fo76 erleben zu dürfen😊
Um meine Langzeitmotivation im Spiel weiterhin halten zu können, hab ich mal neben meinen Blutbefleckten Chars einen Junkie erstellt, und was soll ich sagen, der hat mir sogar wieder Freude am erneuten durchquesten der Story gebracht. Junkie rockt wirklich ordentlich😁.
Ich für meinen Teil verschenke immer wenn ich lowlvl treffe Munition, Pläne oder bau einen Fixer für sie.
Hier im Forum biete ich nichts mehr an, da nur noch BE 25 o.Leacys gesucht werden und das „normale“ Zeugs interessiert niemanden mehr🙄
Vielleicht verbessert sich durch die Übernahme von Bethesda durch Microsoft etwas innerhalb des Spiels, da Fallout schliesslich einer der beliebtesten Titel von Bethesda ist.
Wir werden es sehen

Gruss Otternase

+5

Hallo liebe Ödländer,

Ich durfte in den letzten Wochen die tollsten Menschen in Fo 76 kennengelernt.

Sie haben mir gezeigt das Team spielen eine ganz andere Qualität erreicht wenn es ohne erfolgsdruck gespielt wird. Was ich damit sagen möchte ist das ich bisher stehts bemüht war alles zu handeln oder tauschen.

Daher geht mein größter Dank an MissGrey, den Fliegerprinz, die Otternase, das Vaultgirl, den Vaultboy, den Morpheus und den alten Walter. Sorry wenn ich jetzt jemanden vergessen habe. Neben dem Dank möchte ich diese Menschen wissen lassen das wenn ihr was braucht ihr alles bekommen könnt sofern ich es besitze.

Eure Spielweise hat mir einen neuen Sinn gezeigt von dem Spiel und dem eigentlichen Handelssystem.

Danke, auch fürs lesen 😊

+4

Da ich hier ein paar mal erwähnt wurde, sag ich auch mal was dazu. Ich bin auch nicht bei FB, dupe nicht, besitze (meines Wissens nach) keine Legacy Waffe (ich weiß nicht mal was das wirklich ist) und zahle keine Phantasie Preise für egal was. Meine Waffen habe ich alle erspielt oder von der leg. Händlerin. Ich verkaufe im Automaten, ich find zu fairen Preisen. Wem es zu teuer ist kann mich fragen, ist alles verhandelbar. Ich helfe gerne, grade low Level Spielern und habe hier auch schon viel Hilfe bekommen (danke dafür). Grade mit der schon oben erwähnten losen Gruppe von Spieler(inne)n macht es zur Zeit richtig Spaß im Team zu spielen. Wenn jemand Hilfe braucht ist er bei denen gut beraten.
Wir sehen uns im Ödland 😎

+4

Ich glaube es wird für Anfänger immer schwer sein in einem Spiel Fuß zu fassen wo es eben ein Handelssystem gibt. Das gilt nicht nur für Fallout. Und da hilft nur spielen. 🙂 Allerdings empfinde ich die Community doch sehr hilfsbeteit, und manche verkaufen Pläne auch einfach überteuert wegen Unwissenheit des Wertes. 🙂

Ich verkaufe in meinem Camp doppelte Pläne für 1-25 Caps. Freue mich immer wenn ich vorallem kleine Spieler sehe die ordentlich bei mir shoppen. 😂
Gelegentlich picke ich mir aber auch Spieler aus einer Welt raus die low lvl sind (ich achte da vorallem auf das Camp, ist das Camp gut ausgebaut mit allerhand Zeug ist es meistens kein low lvl, sondern Twink),reise zu deren Camps und lass meine doppelten Pläne bei ihm. Zuletzt gab ich einem low lvl eine Bloody 2 Star Handmade mit 5k Schuss, die Handmade hätte ich selbst nie genutzt, da ich da schon ne bessere Version habe. Der Spieler hat sich sehr darüber gefreut, und ich mich dann auch. 😊

Aber wie erwähnt finde ich die Community in Fallout wirklich sehr hilfsbereit, habe auch durch dieses Forum sehr viele nette Leute kennen gelernt, die auch mir bei allem möglichen geholfen haben. Und das ist großartig für eine Community. Da gibt man gerne zurück. 🙂

+4

Ja moin moin,
Auch ich bedanke mich vielmals für den Beitrag und auch die schon gebrachten Antworten darauf. Das zeigt dass ein Großteil der Community sich durchaus Gedanken macht, beide Daumen hoch dafür. 👍👍
Was den Handel angeht ist das wie viele von euch angemerkt haben eine heikle Sache, aber ich habe hier im Forum und in meiner aktiven Spielgemeinschaft ganz früh gelernt dass man sich einfach hilft und auch gerne mal was free raushaut oder „auf unbestimmte Zeit „ verleiht. Weil ganz ehrlich was soll der Geiz und wofür brauche ich die Kisten voller gut spielbarer Waffen und Rüstungen wenn sie auch einer sinnvolleren Bestimmung zugeführt werden können. Also wer was sucht auf der Box darf sich jederzeit melden aber nur wie’s der gute @flotten schon gesagt hat, wenn ihr die knarre selbst spielen und nicht vertraden wollt 😉

Zum Thema Legacys: mit diesen Dingern stehe ich aktiv auf Kriegsfuß, wenn ich bei der Queen jmd mit sowas sehe gibts direkt eine PN und zur Not stell ich mich direkt vor diese Person dann killt er sich nur selbst 😜😁
Ich finde dass das Spiel sehr gut zu spielen ist auch ohne solche Dinger, und das sage ich nicht nur weil ich keine habe, nein ich lasse sie bewusst auf Lagerchar 4 und da können sie von mir aus verschimmeln 😜

Beste Grüße der Junker ✌️

+3

Hallo Cole,
DANKE für Deinen Beitrag.Ich spiele Fallout seit der ersten Stunde und meine Erwartungen an ein Online-Fallout waren sehr hoch.Wie das in der Realität aussieht,wissen wir alle.Meine Meinung zum zukünftigen Handel:
Durch die vielen Dupes der Vergangenheit wird es für neue Spieler sehr schwer,Fuss zu fassen.Schade,weil die Idee dahinter ist toll und die Community ist grundsätzlich hilfsbereit.Es wird nach meiner Auffassung laufen wie im realen Leben,der Starke,der viel Schrott und alles hat,wird im Endeffekt alles bekommen was er braucht,auf einfachem Handels-Weg.Alle anderen werden sich die Dinge hart erarbeiten müssen.
Ich spiele seit der Beta.Bin auch noch nicht Lvl 1000 oder so ,aber ich hab schon sehr viele tolle Momente erlebt mit völlig fremden Menschen,die auch Spass daran haben,anderen zu helfen.Andererseits hab ich auch erlebt,das derjenige,der alles hat und sich alles einfach kaufen kann,sehr schnell den Spass am Spiel verliert.Und darum geht es doch letztendlich,Spass am Spiel.Wie man das also persönlich handhabt,sollte jeder für sich entscheiden.
Ich persönlich hab sehr viel mehr Spass daran,einem „Neuen“ meine bekannten Pläne im Camp liegen zu lassen,als die 5.Million bei Fluxen zu erreichen.
Es sind nur Pixel.
LG Grillschnecke

+3

Hier im Forum wird sich gegenseitig viel geholfen, egal ob geschenkt oder zu teils stark reduzierten Preisen. Generell finde ich die Community – auch ingame – sehr hilfsbereit. Auf der anderen Seite laufen aktuell zwei Threads, in denen Waffen an lows verschenkt werden und keiner meldet sich darauf…
Was den Markt betrifft, denke ich, ist der aktuell generell übersättigt. Wirklicher bedarf scheint mom nur bei Legacys oder Godrolls zu bestehen, die ’normalen‘ Rolls will aktuell kaum einer. Wird sich aber mit Sicherheit wieder einpendeln. Der Markt mir Caps ist doch schon lange tot, erst wurde mit Muni gehandelt und jetzt ist es eben verstärkt Schrott.
Ich sehe auch häufig überteuerte ‚Schrottware‘ oder Baupläne in Automaten, teilweise ist aber der wirkliche Wert unbekannt und es werden irgendwelche Fantasiepreise festgelegt. Auf der anderen Seite ist es gerade über Automaten schwer, gute Waffen günstig an Anfänger zu verkaufen, da die in 99% von highs aufgekauft werden.
Allerdings würde mich Mal interessieren, was bei dir unter Wucherpreise fällt? Du schreibst, dass du ein unvollständiges Set und eine schlechte Waffe besitzt, gehen die Preise bei Xbox und ps4 soweit auseinander? Denn ich sehe auch hin und wieder gute Waffen zu fairen Preisen, sofern man natürlich bereit ist dafür zu zahlen.
Ich für meinen Teil helfe gerne und geb auch gerne was ab. Aber warum soll ich ein Teil für 1k verkaufen, wenn es 6k wert ist, speziell bei den Automaten?

+3

Guten Morgen lieber @Cole,
Die Sache mit dem Handel ist genauso wie du es teilweise beschreibst. Nur die harten kommen in den Garten oder wie war das jetzt. 🤔 Ich versuche so gut es geht zu helfen. Kann aber auch nicht alles verschenken sonst bleib ich auf der Strecke. Etwas günstig in den Automaten tun ist für low lv ist relativ. Ich ertappe mich immer wieder selber dabei (ui das ist aber verdammt unterm Wert, gekauft) aber wenn ich sehe das einer gratis was anbietet nehme ich was ich brauche und lege meist was ab dafür. Hab aber auch oft gelesenen das ein Spieler dann einfach alles nimmt. Das Problem sind die Spieler doch selber. Hab auch ma nem low geholfen muni stimpaks und so. Dann wollte er pvp machen okay ne runde mitgemacht und gewonnen. Hab sogar seinen Schrott liegen lassen. Der DANK. Er ging auf Rache und hat mich von hinten erschossen. Da vergeht es einem. So das nächste ist das jeder kleine mittlerweile Ansprüche wie unser eins hat. Grad lv 50 erreicht und wie bekomme ich nen fixer b/e/25. Sie wollen doch gar keine soliden Waffen sondern nur endgame Zeug. Solange bei zbsp bei heavy kein ffr oder explo drin steht isses wertlos. Und wird von den hohen ja auch so betitelt. Es ist wie es ist. 😀
Lg Spähereinheit FelineNote

+3

Zukunft des Handelns in F76? Es ist ein Kommen und Gehen an Spielern, wie in jedem anderen Spiel auch. Und solange Jarl Todd seine Unterschrift für dieses restriktive Spiel im Besonderen, im Zusammenhang Belohnungssystem, und im Allgemeinen, in Bezug des Handelns an sich, dick und fett und voller gefühlter Schadensfreude hergibt, die Server in absehbarer Zeit nicht abgeschaltet werden, werden wir Höhen und Tiefen weiterhin erleben.

+3

Das Handelsvolumen ist zumindest hier in diesen Forum (Web+Discord) gefühlt
auf weniger als ein Zehntel zusammengeschrumpft. Vor langer Zeit posteten hier
alleine im Bereich PC geschätzt 20 bis 30 Spieler am Tag ihre Angebote. Heute: Einer?
Die Spieleranzahl ist ganz einfach stark zurückgegangen. Ist normal bei jedem
ausgelutschten Game was von Hackern übernommen wurde und nicht mehr
gepflegt wird.

@Otternase

+2

Man kann für Echtgeld auf verschiede Internetseiten alles kaufen. Wer diese Möglichkeit nutzt, hat wohl keine Lust sich richtig mit dem Spiel zu befassen. Um die guten Dinge im Spiel zu erhalten, muss man es eben spielen. Oder mit Echtgeld und Cheaten seine Minderwertigkeit Komplexe zu befriedigen. Wie im Real Life mit dem Auto einiges wett machen will.
Da ich FO76 spiele, sammeln sich bei mir viele Dinge an. Diese liegen bei meinen LagerChars. Wenn ich lese, dass jemand etwas sucht und dies in meiner Kiste liegt, schreibe ich eine PN und verkaufe dies dann für eine Nuka Cola, wenn wir uns im Spiel treffen. Wenn ich aber weiß, dass jemand nur etwas sucht, um mit diesem bei einem anderen Spieler dann ein Handel abzuschließen, gebe ich nichts ab. Da ich hier im Forum auch beim Handel Kurier helfe, weiß ich z.B wer hier im Forum mit gehackten Waffen handelt/besitzt. Diesen Spielern verkaufe ich nichts.
Wenn jemand bei bei Events als OneHitter alles niedermäht, finde ich es auch nicht okay. Bei Events versuche ich immer dafür zu sorgen, dass besonders die Low Level auch Loot erhalten.
Aber wie im Real Life gibt es eben immer Personen, die nur an sich denken und sich nur gut fühlen, wenn sie der Super Duper Top – Was bin ich geil – Onehitter – was gehen mich andere an – Typen sind. Wie z.B. ein „nur noch für ein paar Tage USA Präsident“. Man kann dann sehen welchen Charakter ein Mensch/Spieler hat. So ist das Leben eben, auch wenn es wie in FO76 nur um ein Spiel geht. Wie jemand spielt muss jeder für sich selber entscheiden.

+2

Seit dem Dupen ist der Handel komplett im Axxxx, für Gegenstände die mir gefallen muss ich schon teilweise meine ex anbieten.
Wenn ich sie verkaufe kann ich sie somit oft nicht günstig abgeben, weil es oft einen enormen Verlust bedeuten würde und ich somit irgendwann auf der strecke bleiben würde, Siehe Responder Feuerwehruniform.
Ich musste über 100K Schrott hinblättern um sie zu bekommen. Wenn ich das dann wieder verkaufe kann ich nicht bei 10K stahl oder 500 blei ok sagen, denn so hab ich ja irgendwann kein Schrott mehr um zu handeln, dinge die ich günstig bekomm verkaufe ich aber auch ned extrem teuer weiter.
Ja manchmal verschenke ich auch Gegenstände oder verkaufe sie weit unterm Wert.

Für mich hat das Dupen den Handel schon längst ruiniert.

😢😥

+1

also ich bin jetzt schon einige zeit in F76 und auch hier unterwegs. ebenfalls war ich sehr früh auf reddit, zwecks handel, unterwegs. der handel hat mich eine lange zeit in dem spiel gehalten. ohne handel wäre ich schon längstens aus dem spiel oder hätte sicher eine lange pause eingelegt.
leider macht der handel seit geraumer zeit absolut keinen spass mehr. aber das hat auch mit dem spiel ansich zu tun.
ich besitze kein 1st,hatte es mal 1 monat. aber es werden oft nur angebote von 100+ fluxe gesucht. und da kann ich absolut nicht mehr mitreden. aber natürlich hat es auch damit zu tun das ich so gut wie alles was brauchbar ist an waffen besitze. und mir auch vieles erhandelt habe. daher habe ich auch kaum mehr anreiz neue waffen zu erhandeln. bethesda ist dabei ja nicht ganz unschuldig da die neuen items nicht handel bar sind…
caps interessieren mich ohne hin kaum, ich habe schon lange keine automaten mehr aufgestellt und muss ja sonst schon ständig schauen wie ich die los werde.

+1

Dagegen kann man leider nichts machen, solche Leute gibt es immer in jedem Spiel.
Solange es kein Angebot und Nachfrage System das ein gewissen Toleranz Spielraum zulässt wird sich an den überteuerten Preisen in den Shops auch nichts ändern.
Da Fallout kein mmorpg ist wird Bethesda da sicherlich auch nichts daran ändern.

Ich zahle generell keine Preise die übertrieben sind und im vierstelligen/fünfstelligen Bereich werde ich grundsätzlich misstrauisch.
Auch wenn ich Aktuell nicht soviel Kronkorken rumschleppe.

Ich spiele seit Weihnachten und habe auch schon einfach Sachen vor die Füße geworfen bekommen umsonst.
Und für PC Spieler ist hier auch „flotten“ eine gute Ansprechperson der gerne weiterhilft und mir auch schon sehr viel weitergeholfen hat.

Da ich nun Fallout 76 kennengelernt habe und voll aufbegeistert bin.
Wäre ich schon sehr begeistert wenn ein Fallout mmorpg kommen würde in einem modernen Engine.
Deutlich weniger Fehler, durchdachter und mit mehr und abwechslungsreichen Inhalten das sich ein Ingame Kosmetikshop noch mehr lohnt und auch andere Leute die keine Fallout Fans sind bereit sind zu Cashen.
Sowie ein durchdachteres Handelssystem zwischen den Spielern.

Mal abwarten was die Zeit so bringt.

+1

Guten Morgen

bin gestern wieder in ne Camp Falle getappt,versuche immer möglichst wenig Schrott rumzutragen.kommt allerdings eher selten vor,passiert halt

Verschenke sehr oft etwas wenn jemand dringend was braucht Schrott Waffen Kleidung auch Waffen mit Flächenschaden

wenn du fantasiepreise hast,kauft dir niemand was im Shop,aber auch wenn du billig anbietest bleibt vieles liegen,aber bevor ich etwas irgendwo wegwerfe lege ich es an einem Bahnhof ab.

Legacy habe ich eine einzige Laser Doppelschuß explo plus schnelle bewegung beim zielen
kann mich auch noch erinnern wo ich sie bekommen habe,am Golfplatz von einem Ghul bei einem Bungalow(ist lange her bin jetzt Lv 545).das Ding ist fürchterlich (gut)töte mich regelmäßig selber

queen oder earl bin ich eigentlich nie dabei,streune lieber queer durchs ödland,bin kein Gruppenspieler eher der was alleine durchs Ödland zieht

Anzeige
🎲 Spielen mit Vault-Tec ♟
Neue Themen

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 1 Minute
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Leben mit Vault-Tec
Preisvergleich