+1

Was bringt Fallout 76 für einen PvP-Spieler?

Ein PvP-Spieler stellt die Frage, was das für ein PvP werden soll, wenn sich jeder vom PvP drücken kann und er vielleicht auf einem Server niemanden findet der den Kampf will?

Meine Meinung: Vielleicht sollte der „Griefer-Schutz“ bei Spielern nicht mehr gelten, deren Level ca. 10 Stufen über dem des Angreifers liegt? Mischt sich aber ein Gehilfe des Angreifers in den Kampf ein, darf bei einer Niederlage der Angegriffene für alle Angreifer die „Kopfgeldjagd“ einleiten.

31.08.2018 um 17:48

1.539 +127

Dieses Thema mit Freunden teilen:

1 Antwort

+1

Es sollte spezielle PvP Instanzen geben, wo sich die Spieler gegenseitig die Rübe abschlagen können. Und die Spieler die kein Bock drauf haben sollten nicht genervt werden können. Wenn doch jemand nervt, sollte man ihn komplett ignorieren können und dieser dürfte gar kein Schaden mehr bei einem verursachen!
Das das Kopfgeld der Verursacher selber zahlen muss, finde ich super!
Es gibt bestimmt auch Spieler, die gerne ein Hardcore Spiel mit PvP hätten. Das sollte man am Anfang auswählen können. Dann wäre der Nervenkitzel auf jeden Fall garantiert. 🙂

Anzeige
🎲 Spielen mit Vault-Tec ♟
Neue Themen

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 3 Minuten
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Leben mit Vault-Tec
Preisvergleich