+1

Sollte ich das aufbewahren?

Hallo.

Ich hoffe ich nerve nicht mit derartigen Fragen.

Aber ich hab da zwei Waffen, wo ich mir nicht sicher bin ob Schredder oder doch zu schade dafür.

Da wir hätten:

Handmade 3*

-Unterdrücker

-krit. Treffer im VATS +50%

-25% weniger AP Kosten im VATS

Gleisgewehr 3*

-Henker

-Explo

+1 Wahrnehmung

Da ich schon gerne VATS spiele, würde die erste mir sehr gut passen. allerdings bin ich mir bei „Unterdrücker“ nicht so sicher ob das wirklich viel bringt.

03.06.2020 um 7:47

152 +17

Dieses Thema mit Freunden teilen:

7 Antworten

+2

also ich finde die unterdrücker handmade sehr gut,mit den perkkarten einsamer umherzieher ,unterdrücker und flink ausgewichen bist du fast unsterblich bei mir immer fest im rucksack

+1

Na ja, an meiner Unsterblichkeit muss ich noch sehr arbeiten. 🙂

Ich bin bisher „blutig“ unterwegs, und meine SeSe Rüstung ist noch nicht so vollständig wie ich es gerne hätte.
Wenn mich was größeres anhustet, dann………………………………..
Zum Glück kann ich je nach Situation noch auf die Tarnrüstung ausweichen, die funktioniert tatsächlich bei den meisten Gegnern wie sie soll.
Und die flink ausgewichen Karte(n) hab ich bisher tatsächlich nicht bekommen. Bin Lvl. 138 aber die fehlt mir noch in der Sammlung.
Kommt hoffentlich noch.
Bin ja noch am umskillen. 😉

+1

Zu schade zum Schreddern. Die Handmade ist so eine Typische „ganz knapp dran vorbei“ Kombination. 1. Perk eigtl Schrott aber 2. und 3. zusammen sind der Hammer. Automatischen Verschluss drauf, Reflexvisier und ausprobieren. Fast Null AP Kosten macht richtig Spaß!
Und das Gleisgewehr ist nicht übel. Henker ist ok, Explo ist immer gefragt. Gibt durchaus ein paar Caps.

+1

Danke dir für deine Antwort.
Dann werde ich die Handmade (wer hat sich nur das Wort ausgedacht? Das ist eine AK ) heute Abend mal modifizieren und ausprobieren.
Momentan spiele ich blutig, VATS mit einem Explo Kampfgewehr. Von daher passt es ja eigentlich zu meinem bisherigen Build.

+1

Die HM ist so eine „solange du nix besseres hast“ Waffe. verwenden und danach entweder günstig verscherbeln oder verschenken.
Das Gleisgewehr ist (in erster Linie) eine PvP-Waffe (vs Blutig-Builds), da Henker im PvE wenig bringt. wenn du jmd findest, der sowas spielt, ist Sie viel wert. Da aber die Zahl der PvP-ler stark abgenommen hat seit es den Survival-Mode nicht mehr gibt, schwierig über den Automaten zu verkaufen

+1

Auch dir ein Dankeschön für die Antwort.
Und vielleicht zur (allgemeinen) Erklärung, warum ich öfter mal so etwas frage:
Ich bin zwar seit der Beta dabei, habe aber vor längerer Zeit aufgehört zu spielen weil mich gewisse Dinge übermäßig geärgert hatten.
Zu dem Zeitpunkt gab es noch gar keine „Legendärscheine“ , Verkaufsautomaten und Co.
Da galt für Waffen nur Hop-oder-Top.

Mit Wastelanders hab ich wieder angefangen, und nun sind zumindest diesbezüglich ja die Möglichkeiten viel größer.

+1

Also das Explo Gleisgewehr würde ich behalten. Würde mich nicht wunder wenn das Teil auch mal Legacy wird. Ist zumindest im Bereich des Möglichen, da kürzlich ja auch die explo Harpunenkanone aus dem Spiel genommen wurde.

Anzeige
🎲 Spielen mit Vault-Tec ♟
Neue Themen

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 3 Minuten
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Leben mit Vault-Tec
Preisvergleich