12

So funktioniert das Kopfgeld-System in Fallout 76

Im Interview mit Gamestar hat sich Todd Howard auch ausführlich zum Kopfgeldsystem in Fallout 76 geäußert. Konkret erklärte er, dass man im Moment ein System habe, das für Spieler gedacht sei, die aus der Reihe tanzen.

Bringe ein Spieler z.B. einen anderen Spieler um, der keinen PVP-Kampf will (das sei aktuell möglich, auch wenn es eher schwierig sei, es könne sich auch noch ändern), bekomme der Mörder ein Fahndungslevel und könne in dieser Partie vieles, was normalen Spielern erlaubt sei, nicht mehr tun.

Außerdem werde seine Position allen anderen Spielern angezeigt und es werde ein riesiges Kopfgeld auf ihn ausgesetzt. Er werde also zu einer Art epischem Bossgegner, auf den alle anderen Spieler losgehen könnten.

Wenn das Entwickler-Team aktuell Fallout 76 spiele und ein Spieler ein Fahndungslevel habe, würden alle anderen Spieler gemeinsam auf ihn losgehen. Das sei ein großer Spaß. Man lege gerade noch fest, ab wann nach einem Spieler gefahndet werde, aber man glaube, dass damit eine interessante Dynamik einhergehe, die man aktuell nicht zu stark einschränken wolle. Sollte sich das System aber als problematisch für die Spieler erweisen, dann werde man die Intensität zurückdrehen und den Erhalt eines Kopfgeldes schwieriger machen.

Alle Aufträge im Spiel seien so designt, dass man sie alleine oder im Koop mit bis zu 4 Spielern absolvieren könne. Es gebe also keine Quests, die irgendeine Art von PVP-Fokus haben. Man wolle, dass die Systeme für PVP-Kämpfe oder für von Spielern gestellten Aufträgen separat von den Quests ablaufen, die eher handgemacht seien.

———————————–
Neue Infos aus dem QuakeCon Panel (zur Aufzeichnung):

Wenn man jemanden anschießt, verursacht das geringeren Schaden – es ist quasi eine Aufforderung zum Kampf (vollen Schaden gibts dann im einvernehmlichen Kampf).

Wer jemanden tötet, obwohl der gar keinen Kampf wollte (ja, das wird möglich sein und es gibt dafür keinerlei Belohnung), auf den wird ein Kopfgeld ausgesetzt – dieses Kopfgeld kommt aus dem Kronkorken-Guthaben des Spielers! Wie schon bekannt war, wird derjenige dann für alle anderen Spieler auf der Karte sichtbar sein, er selbst sieht hingegen niemanden auf der Karte.

30.06.2018 um 21:14

9 Antworten

Sortierung:
3

Jaaaa, neue Details! Klingt gut und bin froh dass MP und die Möglichkeit zu PvP im Spiel ist!

Die Belohnungen vom Kopfgeld müssen aber schon gut sein. Im Gegensatz zu Bethesda internen Playtests sind wir als Spieler i.d.r. grad am Questen oder haben irgendwas vor. Damit genug bei der Fahndung mitmachen, müssen die Belohnungen schon was hergeben, damit man auch wirklich unterbricht in was man gerade vertieft ist.

Wenn am Ende jeder lieber seine Quests weiter verfolgt, verfehlt es IMO bisschen die Idee dahinter.

Bin gespannt!

Stimmt! Aber wenn er zum epischen Bossgegner wird, droppt er ja wohl auch was ordentliches! 😀

Na, ich hoffe doch mal, wenn von einem „riesigem Kopfgeld“ die Rede ist, dass sich dies dann auch lohnen wird 🙂
Ich bin gespannt wie dieses System am Ende wirklich aussehen wird und hoffe, dass man nicht das Gefühl hat, man würde für PVP regelrecht bestraft werden (diese Erfahrung durfte ich bei einem MMORPG auf einem PvP Server machen).

Mich würde hier sehr interessieren, was alles unter „darf vieles nicht mehr tun“ fallen wird und ob diese Limitierung aufgehoben wird, sobald jemand das Kopfgeld kassiert hat.

Ja, habt recht! 😀

1

Außerdem werde seine Position allen anderen Spielern angezeigt

Könnte das heißen, dass Spieler nun im Normalzustand doch nicht auf der Karte angezeigt werden? Der letzte Stand war, dass alle immer sichtbar sind, man aber noch daran rumtüftle.

Also ich hoffe ja, dass man nicht immer sichtbar sein wird.
Lediglich unter bestimmten Bedingungen bzw. bei einigen Aktivitäten, bei denen man für eine Zeitlang Sichtbar sein wird oder evtl. sogar nur der letzte Aufenthalt angezeigt wird, wo z.B. rumgeballert wurde, oder andere auffälligere Aktivitäten statt gefunden haben.

Vermute, dass sich dies während der B.E.T.A oder auch nach dem Release noch ein paar mal ändern wird.

1

Ich hab hier gerade noch die neuen Infos aus dem heutigen QuakeCon Panel hinzugefügt!

1

Da wir nun alle wissen wie es wirklich aussieht… wissen wir leider, dass man als gesuchter nicht zum Epischen Bossgegner wird^^

MUAHAHA, so ein Quark was ich von den Entwicklern lese, trifft kein bisschen zu.

Ja, Spieler mit Kopfgeld sind eher Freiwild. Man geht einfach auf möglichst nahe Distanz und rotzt ihnen ein Schrotflinten Magazin in den Kopf. Ka-Sching.

Anzeige

Unsere neue Community-Seite ist live mit u.a.

Anthem Forum

und

Apex Legends Forum

Nutzt einfach euren Benutzername und das Passwort von Vault76.de, um mitzumachen!

Fallout 76 Nuke Codes

> Ziel: Alle Silos
> Ab: Mar, 19
> Aktualisiert: vor 3 Tagen
>   [Jetzt prüfen]

Neue Themen
❄️ Winter mit Vault-Tec ❄️

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 3 Minuten
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Preisvergleich
Häufig gestellte Fragen