4

SitRep 02.12.18 – Grifton Damm

Als ich gestern zum ersten Mal in die Nähe des Damms kam, hörte ich bereits aus weiter Ferne ein einladendes, tosendes Stahlgewitter.

Stimpaks geprüft, Snipe im Schleichmodus angelegt für den 2.0x Schadensboni. Schuss! und der erste Mutant stürzte schreiend über die Brüstung in den Hof.

Wer hier gegen wen kämpfte war mir gleich. Ich wusste, ich würde der einzige Überlebende bleiben!

Mist, ich bin aufgeflogen! Nach 5 Minuten Dauerfeuer, unzähligen Stimpaks und Granaten, konnte ich die „Normandie Artige Invasion“ (also anstürmende Gegnerhorden) aufhalten.

Mir offenbarte sich nach weiterem Vordringen in den Komplex, wer der Feind der Supermutanten gewesen ist.

Gleich 4 Vertibirds und 1 CargoBot schwebten über das Gelände und schossen auf die Mutanten.                    Bereits 3 andere Vertibirds lagen in Trümmern auf dem Vorplatz.

Es flogen Raketen vom Boden in Richtung der VertiBirds, ich kam mir vor wie in Mogadischu bei BlackHawkDown.

Nach weiteren Kämpfen im „Normandie-Stil“ wurde es ruhig und die Vertibirds sind abgezogen, leider hat der CargoBot seine Fracht nicht abgeworfen.

Und nachdem ich die Stille genoss und durch die Hallen schlenderte, saßen dort völlig unbeteiligte Mutanten auf Ihren Bänken, ganz entspannt und zu meiner Überraschung haben sie wohl nichts vom, Krieg dort draußen mitbekommen.

Es kam wie es kommen musste, es wurde nun endgültig still am Grafton Damm, ich sollte die letzte Seele an diesem Ort sein.

Mein Résumé:

Ich habe eine derartige Massenansammlung von Gegner noch nie in einem Fallout erlebt.

Meine FPS gingen zeitweise ins unspielbare, fingen sich dann zum Glück schnell wieder. Es gab auch einen Lag von 10 Sekunden bei dem ich dachte, dass Spiel hat sich aufgehangen.

Und dann wollte sich auch noch mein Bildschirm in den Stromsparmodus stellen. Es passte mal wieder alles zusammen :-9

Mit 2 Levelaufstiegen und über 800 Kg Loot erstmal zur nächsten Werkbank getrottet um mich und meine Vorräte zu sortieren. Leider nichts legendäres oder nennenswertes dabei gewesen.

Hattet ihr auch schon ähnlich intensive Kriege Außerhalb eines Events in FA76 mit erlebt ?                           Wir würden gerne eure Geschichte hören.

Grüße

PS:

  1. SitRep = Situation Report oft militärisch
  2. Ein Bild kann ich bei Bedarf nachreichen, es sind 2 Vertis + Carobot drauf, der Rest flog hinter mir.

03.12.2018 um 10:45

5 Antworten

Sortierung:
2

Sehr Schön geschriebener Erlebnisbericht, hat mir das eine oder andere Grinsen auf mein Gesicht gezaubert 🙂
So etwas habe ich noch nicht erlebt!!

Dem schliesse ich mich an… Ich hatte am Golfclub gestern ein Bug alle Gegner leuchteten aber ohne Zone… Das schien wohl bekannt da um den Club eine richtige Stadt entstanden ist und es von Spielern nur so wimmelte…
War aber eben ein Bug und nicht wie bei dir ein Feature.

mhh und ich hatte gestern eine gefühlte Armee von Robotern am Glolfplatz, die sich mit einer Brandbestie angelegt haben,….meinst das zählt als future oder ist das auch ein Bug ?

2

Weiß nicht mehr ab welchem Level,aber in Harpers Ferry hab ich das auch schon erlebt. In der Kiste vom Frachtbot war dann so ne Schlüsselkarte für die Atombombe.

1

Die Cargobots, die von den Vertibirds begleitet werden, werfen ihr Fracht nicht ab. Den mußt du abschießen. Die Kiste ist verschlossen und muß geknackt werden. Darin findest du dann immer eine Schlüsselkarte für die Atomraketen.

Anzeige

Unsere neue Community-Seite ist live mit u.a.

WoW Classic Forum

Nutzt einfach euren Benutzername und das Passwort von Vault76.de, um mitzumachen!

Fallout 76 Nuke Codes

> Ziel: Alle Silos
> Ab: Nov, 05
> Aktualisiert: vor 6 Tagen
>   [Jetzt prüfen]

+++ Jetzt erhältlich +++

Fallout Legacy für PC

» Fallout Legacy (PC) «


* Amazon-Partnerlink
Neue Themen
Leben mit Vault-Tec

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 1 Minute
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Preisvergleich