+1

Secret Service Rüstung – zuviel des Grindens

Moin zusammen,

muss mal meinen Frust ablassen…habe mich jetzt mal reingefuchst, wie das mit den legendären Modulen so funktioniert und nach den ersten 10 bin ich gefrustet. Ich habe für mein bisheriges Rüstungsset ewig gebraucht, bis ich es zusammen hatte: 5x unnachgiebig, zweimal mit Ap Refresh, einmal Gift und einmal Strahlungsresistenz, dreimal Wächter als dritten Stat. Funktioniert für mich perfekt. Wie soll ich das jemals so oder auch nur so ähnlich auf die Secret Service Rüstung drauf kriegen mit dem dämlichen Zufallsprinzip? Schon der erste Stat kommt ja kaum…so macht das keinen Spass, die Aussicht auf tolle Rüstungswerte hin oder her. Aber das ist wieder typisch Bugthesda: Einmal den billigen Zufallsgenerator anwerfen und fertig.

Man hätte die Module kombinieren können. den ersten Stat mit richtig viel Korken kaufen und die anderen zwei mit Modulen. Irgendwas, wo die realistische Chance besteht, die passenden Stats zu kriegen. Aber das ist Lotto und das auch noch bei allen 5 relevanten Rüstungsteilen. So macht das keinen Spass.

20.11.2020 um 6:14

2.124 +240 4B+17

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

17 Antworten

+3

Der grind gehört zum Spiel. Grade bei der Secret Service Rüstung kann man gut Kompromisse machen. Habe vier mittelgute unnachgiebig teile und eins mit Chamäleon. Damit bin ich zufrieden und es funktioniert super. Mit dem System hat man die Chance auch Mal andere Stats auszuprobieren als immer nur unnachgiebig, Wächter und ap reg. So muss man sich auch Mal genauer mit dem Perks und den anderen Rüstungseigenschaften auseinandersetzen. Du entdeckst vielleicht andere Sachen die du so nie auf dem Schirm hattest. Die kämpfe können so spannender und herausfordernder werden, wovon der Spielspaß profitiert. Ist doch langweilig unbesiegbar durch das Ödland zu laufen 🙂

+1

Das unterschreibe ich 👍🏻

+1

Habe auf dem Weg zu 5 Teilen uny welche ich immer trage 2 zwischendurch behalten, 1 Teil mit jetpack drauf zum Spaß und eins für earl da ist egal ob die Decke runterfällt.

Verwendet insgesamt geschätzt 250 Module , die 5 Teile sind zu 80% optimal für meine Bedürfnisse.

Brust z.B. nur 2* ohne Gewichtsreduktion.

Teile craften macht nur Sinn, wenn man bereit ist 50 Module am Stück durchzuziehen, dann kommt auch ein vernüntiges Teil bei rum.

Sinnlose Teile sofort ablegen und nicht tagelang zum Automaten tragen nervt nur.

+3

Hey Lieferwagen! Das ist jetzt Lotto 76… ähh Fallout 76. Da mit echten Spielinhalten geknausert wird muss halt der RNG Faktor den Spieler bei der Stange halten. Warte mal bis in 2 Wochen die neue „Steel Dawn“ Erweiterung live geht, da treibt es Bethesda mit dem RNG auf die Spitze, die haben echt nicht mehr alle Latten am Zaun.

Bei Interesse schau dir mal das neueste YT Video von Angry Turtle an.

Bevor jetzt wieder das große mimimi losgeht. Natürlich sollen die starken Items niemanden hinterhergeworfen werden und man sollte dafür auch ordentlich schwitzen. Aber aktuell dreht sich alles nur noch und ausschließlich um RNG. Hat man unverschämtes Glück kann man schon nach einem Roll das gewünschte Item haben. Der Pechvogel brauch für das gleiche Item vielleicht 200 Versuche.
Dann lieber noch ein weiteres System wie mit den Goldbarren, da wusste man was man am Tag geschafft hat.

Wenn ich hier im Forum schon lese „dann hol dir ne SeSe“ muss ich mir immer an den Kopf klatschen. Als würde man sagen dann hol dir halt ne Flasche Bier oder so, ja nee is klar.

+1

Ich muss sagen die sese gefällt mir optisch überhaupt nicht (außer der Helm vlt), Outfits gibs a keine die mir echt gefallen. Werte sind mir relativ. Ich trage meine Späherrüstung mit Stolz, auch wenn ich 3 mal mehr umfalle. 😀

+2

Ich finde es überhaupt nicht schlimm, dass es mit der SeSe Rüstung etwas dauert. Habe selber auch noch nicht alle Teile aber zumindest bleibt dann weningstens noch da ein kleiner Anreiz, wenn schon ohne hin im Spiel nichts neues passiert. Bin auch noch mit dem Ruf bei den Siedlern/Raidern beschäftigt, was zwar auch sehr eintönig ist aber schon wegen den Items für Gold lohnt es sich. Ja danach, kommt Gott sei Dank die Bruderschaft zurück und man hat ein bisschen wieder zu tun, mal schauen wie lange. Sonst schläft das Ödland irgendwann ein…..
Ich selber muß nicht immer gleich das beste vom besten haben, so freut man sich weningstens noch über ein Teil was man noch nicht hat und braucht.
Wünsche dir trotzdem viel Glück und gutes gelingen bei der SeSe Rüstung und nicht aufgeben. ✌️😉

+1

Gibt ja genügend andere Rüstungen😉
Verschwende doch nicht die Legendäre Scheine für ein Modul wenn mir die Gegner laufend super Zeugs vor die Füsse werfen🤷🏼‍♀️ Dann lieber für Waffen die finde ich seltener!
Ob ich jetzt ein wenig mehr Schutz habe oder nicht fällt nicht wirklich ins Gewicht. Für mich zumindest😊

+1

@CHK8706
Aber irgendwann hast Waffen auch genug!
Dann suchst du nur noch Legacys die ja bekanntlich nicht so oft droppen.

+1

@ZLEIKE
Stimmt😂
Aber die Waffen finde ich halt interessanter.
Und die Rüstungen geben mir schon genug Schutz. Was mach ich auch mit all den Stimpack’s sonst🤷🏼‍♀️
Die Waffen kann ich auch verkaufen oder verschenken😊
Die Rüssi leider nicht!
Ist halt Geschmacksache bin wohl auch ein wenig zu faul das Gold ranzuschleppen für alle Baupläne😂

+1

Das geht schon, ist halt etwas mühselig. Wichtig ist , zumindest für mich, auf min. einem Teil der Fallschaden wegen dem Jetpack. Hab die zumindest schneller zusammen bekommen wie meine anderen Sets. Aufgrund der hohen Resistenz ist etwas wie Wächter nicht mehr so wichtig da bieten sich dann auch Geichtsreduktionen an. Wichtig ist Gedult und dass man sich nicht zu sehr ärgert wenn man mal bei 30 verbrauchten Modulen wieder nur Schrott bekommt.

+1

🤦🏻🤦🏻🧐

+1

Nun ja, selbst Sarah Lesch sagt sinngemäß, das wenn der Wunsch erfüllt ist, kein Grund mehr existiert, der Vergangenheit nachzuhängen.

Für die Spieleanbieter gilt halt, um die Spieler am Spielen zu halten, bei FO76 Random anwerfen und rare Gegenstände mit einer entsprechenden Dropchance zu versehen.
Sonst haben alle Spieler zu schnell die SuperDuper Waffen und Rüstungen und laufen unbesiegbar durch das Ödland.

Von daher ist es für die Langzeitmotivation unerlässlich Spieler zu frustrieren – wenn Sie dann den Wunsch irgendwann erfüllt bekommen, gibt es eine Runde Glückshormone 🙂

+1

Eigentlich ist der einzige Grund wieso der scheiß so ekelhaft zu bekommen ist Fallout First. Du sollst an der Stange gehalten werden um solange wie möglich zu payen.
Du hast auch nicht richtig verstanden wie das mit den neuen Drops so funktioniert 😁 es ist wahrscheinlicher im Lotto zu gewinnen als nen gewünschten 2* drop zu erhalten. Ich will mir garnicht Ausmalen wie es mim dritten Stern so aussieht. Bethesda macht doch nichts ohne einen Hintergedanken um wieder mal das letzte verbleibende Stück Profit zu generieren. Und nicht: „oh die Spieler brauchen wieder Mal ne Challenge“ 😂😂 Bullshit.

Bethesda dein Freund und Helfer 🤣🤣🤣

+1

Ich habe gefühlt ca. 2000 Module gebraucht, bis ich das passende/gewünschte UNY SeSe Set zusammen hatte. Wenn ich das mal rechne und mit dem Video von AngryTurtle addiere…….darf sich Bugthesda nicht wundern wenn viele Items gedupt wurden/werden. Ich habe einen 2. Plan für die Kriegsglefe bekommen, was kann ich mit diesem ach so raren Plan machen? Wegwerfen. Schon gelernt, nicht handelbar und damit Schrott.
Dazu die ewigen Waffen Nerfs (oder, wie B. sagt „notwendige Anpassungen“): Doppelschuß Nerf, Explosive Nerf, Blutig Nerf, „Magic“ Nerf, jetzt der kommede Napalmer Nerf (was vergessen?). Auch da darf sich B. nicht wundern wenn ein paar Spieler dazu übergehen, sich „andere“ Waffen zu besorgen. Wer will schon 20.000 Schuß auf die Queen feuern, für ein 1* Holzteil?! Warum ist z.B. „Des Mutanten“ nicht stattdessen gebufft worden?
Na ja, mal sehen was am 10.12. passiert wenn CP 2077 rauskommt.

+1

@HOLK
Sobald es eine vernünftige Alternative gibt werden wohl viele nicht mehr FO76 spielen.

+1

Für unnachgiebig-Spieler sicherlich schwer, dass die richtigen Perks zusammenkommen, für mich indes reichte 3mal – Waffengewicht und zweimal Fallschaden.

Kaum 60 Versuche ^^

Dafür stimmt der erste und zweite Perk natürlich so ziemlich nirgends… als Vollhealth-Tank-Spieler, der sich selten bis garnicht heranschleicht, fand ich die 3 teile Chamäleon und 2 Teile unnachgiebig eher witzig als brauchbar.

+1

Bis die passende Uny Teile zusammen hast sind auch viele andere brauchbare Teile vorhanden, wie Problemlöser’s und Mutantentöter welche für die Daily Ops ganz hilfreich sein können.

Ansonsten hat die SeSe Rüstung einen hohen Strahlenschutz.

Schade, dass die nicht handelbar sind. Ist für mich unverständlich. Hab schon gute Teile wie Vorhut etc… in den Schredder werfen müssen, weil für mich unbrauchbar.

Anzeige
🎲 Spielen mit Vault-Tec ♟
Neue Themen

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 5 Sekunden
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Leben mit Vault-Tec
Preisvergleich