10

Offener Brief: Umgang mit Dupern & Exploitern auf Vault76.de

Das Thema findet in Fallout 76 kein Ende und ich möchte mich hier kurz zur Kritik an unseren Mods bzw. uns als Plattform äußern, warum wir nicht gegen Themen vorgehen, in denen entweder vom Händler zugegeben oder von Usern vermutet mit gedupten Waren gehandelt wird.

Ich hatte dies erst als Antwort in einem zur Zeit aktuellen Thema getippt, aber das würde dem spezifischen Thema noch mehr Aufmerksamkeit liefern. Deshalb hier lieber ein eigenes Thema getrennt von konkreten „Duping Handelsangeboten“.

Ein Vorwurf, den ich dort las, vorweg:

Kommentare die gegen cheater gerichtet sind werden von den Mods gelöscht,

Damit sind vermutlich die Kommentare gemeint, die bis in Morddrohungen ausgeartet sind. Da lag der Grund des Löschens nicht darin, dass sie „gegen cheater gerichtet“ waren.

Warum machen wir nichts gegen Duping?

Ihr glaubt gar nicht wir froh ich wäre, wenn Bethesda endlich ihrem Job nachkommen würde und adäquat mit Permabans reagieren würde. Sowas wie in Fo76 habe ich noch nie erlebt und dass das jetzt etwas ist das auf unsere Communities und insbesondere unsere Mods hier zurückfällt – während Bethesda keinen Finger krumm zu machen scheint – ist einfach nur &“§$F§&!

Dass das so viele Wochen so läuft hätte wohl auch niemand gedacht. Jedenfalls hab ich an mehren Stellen folgende oder ähnliche Forderungen gehört:

dass hier auf der seite dagegen vorgegangen wird, zumindest bei den ganz offensichtlichen fällen.

Das Problem ist: Wir können nicht bei Verdacht auf Duping Themen und Leute sperren, weil dann das Moderieren und Löschen willkürlich wird. Das einzige was wir machen könnten ist Leute zu sperren, bei denen wir Beweise haben, dass sie gedupte Items anbieten. Und wann haben wir Beweise dafür? Wenn es Leute selbst zugeben.

Popcorn war glaub der erste der es offen zugegeben hat, dass er mit gedupten Waren handelt.

Was passiert nun wenn wir so eine Forenregel raushauen, die das Löschen/Sperren von geduptem Zeug ermöglicht?

In Zukunft wird es einfach niemand mehr offen zugeben und sich mehr Mühe geben es zu verschleiern.

Und dann?

Solche Forenregeln werden auf keiner Plattform der Welt Duper stoppen ihr Zeug in Communities loszuwerden. Mit der Offenheit von Popcorn kann aber immerhin jeder andere Spieler entscheiden ob er das unterstützt und seinen Account dem Risiko aussetzt.

Dieses Problem ist nichts was wir hier in der Community lösen können. Das muss Bethesda in den Griff kriegen. Im Endeffekt können wir hier nur verlieren, egal was wir als Regeln einführen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie frustrierend das alles für uns hier „hinter den Kulissen“ ist.

Eine Idee

Wir könnten testen ob wir negative Votings einführen. Das wird vermutlich unschöne Nebeneffekte an anderen Stellen haben, aber wäre eine Möglichkeit gemeinsam als Community gegen Dinge vorzugehen, die es nicht geben sollte. Wenn entsprechende Themen runtergevotet und nicht kommentiert werden, versinken sie und haben die minimal mögliche Sicthbarkeit.

Wird aber auch dazu führen, dass Duper es nicht mehr offen zugeben und versuchen es mehr zu verschleiern. Im Endeffekt hilft es der Wirtschaft in Fallout 76 auch nicht, auf Vault76.de ist es nur weniger deutlich sichtbar.


Ich hoffe ein paar von euch können nachvollziehen, warum es in der Praxis auf einmal nicht mehr so einfach ist hier auf Vault76.de „gegen Duper vorzugehen“.

Bin für Diskussionen gerne offen, aber bitte achtet auf einen anständigen Umgangston ohne Beleidigungen.

09.01.2019 um 7:20

⚑ Mod 52

44 Antworten

Sortierung:
3

Dem kann auch ich nur zustimmen. Bethesda ist hier ganz klar am Zug. Und es wundert mich, dass hier nicht rigoroser vorgegangen wird. Denn ich sehe vor allem das Problem, dass das „dupen“ das Spiel kurz- oder mittelfristig kaputt machen wird. Die Vielzahl von OP-Waffen die nun im Spiel im Umlauf sind, kann nicht gesund für das Fallout 76-Ökosystem sein. Und ich meine nicht unbedingt nur PVP. Wenn die Queen in 1 bis 2 Minuten down ist, weil alle OP-Waffen nutzen, wo bleibt die Herausforderung für die höherleveligen Spieler?

Und auch die Anzahl der Items auf jedem einzelnen Server ist komplett aus dem Ruder gelaufen. Wenn ich höre das „Dupe-Händler“ mit 160.000 Nuka Cola Flaschen in der Welt rumlaufen, dann ist es kein Wunder, dass die Server alle Nase lang abk…cken oder ich vom Server fliege.

4

Ich Stimme zwar überein das bethesda das patschen muss aber die hauptschuld liegt meiner Meinung nach bei den individuen die das ausnutzen bzw explizit danach suchen weil sie anscheinend sonst nichts können

3

Sehr guter und vor allem sehr richtiger Beitrag. Wenn jemand was ändern kann dann ist es nur Bethesda und sonst niemand.

Ich Frage mich aber auch warum manche Leute ein Problem damit haben das es Duper gibt. Das schadet doch dem Spielerlebnis der anderen,die das nicht möchten, nicht.Kann denen doch egal sein ob 10 oder 10000 Mitspieler ne Explo-Waffe haben.

Ich selber habe zwar keine Waffen etc. verdoppelt aber schon wissentlich welche erstanden. Das schadet doch niemanden,zumal doch ein richtiges PvP überhaupt nicht bzw. selten stattfindet.

Ich selber renne fast immer nur im Pazifistenmodus, genauso wie die meisten anderen mit denen ich zusammen spiele, obwohl wir fast alle „vernünftige“ Waffen haben.

Die schon bestehenden Waffen werden auch nie mehr aus dem Spiel entfernt werden können.

Was Bethesda machen sollte wäre ,meiner Meinung nach, den PvP Kampf auf die Waffenmods zu beschränken für die es auch Baupläne gibt, dann sollten die ganzen Explo doch kein Problem mehr sein.

↳ 7 weitere Antworten laden

2

Tolles Statement zum Thema Dupen.
Es liegt ganz klar an Bethesda das Problem in den Griff zu bekommen. Solange die möglichkeit besteht wird es auch Leute geben die diese auch ausnützen.
Mir persönlich ist es egal wieviele Leute mit gedupten Waffen rumlaufen. Ist jedem seine Sache wie er Spass am Spiel hat und bis jetzt hat es mich nie tangiert.
Mich betrifft es nicht wirklich da mir der Handel zurzeit echt schnuppe ist in dem Spiel.

Eine Frage habe ich allerdings.

Gibt es eine möglichkeit für einen selber zu überprüfen ob eine Waffe dupliziert wurde?
So könnten immerhin Verkäufer an den Pranger gestellt werden die Duplizierte Waffen verkaufen, Indem die Waffen überprüft werden.
Alles andere wären sonst reine mutmassungen, das ein Spieler gedupte Waffen verkauft. Und dann wäre ja der Grundsatz. Im Zweifel für den Angeklagten…

2

Hallo zusammen, gerade gestern hab ich mal wieder das Thema mit meinen Jungs der R&C Trading Company besprochen.
Wir fühlen uns überhaupt nicht beeinflusst durch die Duper. Unsere gefundene Ware geht hier sehr gut weg. Wir dupen nicht wir handeln nicht mit gedupen Waren und es gibt genug Leute die auch sowas nicht wollen.

Zum Thema was hier und in anderen Foren abgeht mit Dupern kann ich nur sagen, mein Gott macht doch alle nicht so viel Wind darum. Durch das kommende Patch in dem das Ingame Handeln über ( wahrscheinlich ) ein Shop System möglich sein wird, werden den Echtgeld Dupern schonmal die Zähne gezogen. Einfach abwarten.

Zu dem was jetzt schon alles passiert ist. JA, Bans für Duper werden sicher kommen. Aber die vorhandenen Waffen werden nicht nachvollziehbar sein, also vorhanden bleiben. Wie viele fälschlicher Weise der annahme sind das man die Id der Gegenstände nachvollziehen kann, ist total falsch. Nicht jede Waffe hat eine eigene ID, sonder jeder Waffen Typ. Daher kann Bethesda nicht von einer Normal gefunden und einer gedupten unterscheiden.

WAs sollte kommen? Wenn Bethesda den ingame Shop ermöglicht hat und den Dup Fehler behoben haben, sollten sie über die nächsten Monate einfach 4/5 Sterne Waren ins Spiel Bringen, ein paar neue Waffen und Rüstungen. ( ja is schon bissl lahm das wir hier fast nur Fallout 4 in einem neuen Gebiet spielen ) und schön is wurst ob jemand ne alte gedupt Waffe hat.

Im großen und ganzen versteh ich das aufregen null… es beeinträchtigt die Spielweise des einzelnen null. Es is nur ein reinen mimimi weil der Shotgun Expo spieler einem fast alle Ghule am Golfclub direkt vor der nase weg schiesst… und das is noch kein Grund um überall deswegen so ein alarm zu machen. Wartet es ab in 2 Monaten is das Thema total vom Tisch 🙂

Lg Chris

↳ 4 weitere Antworten laden

2

ich gebe dir recht, dass es nicht eure aufgabe ist, sondern bethesdas. es ist auch schwer/unmöglich leute zu erkennen, die dupen und hier verkaufen. dennoch hätte ich mir bei den leuten, die es sogar öffentlich zugeben einfach gewünscht, dass hier gehandelt wird. bei anderen „verdachtsmomenten“ ist klar, dass dort nicht gehandelt werden kann und ich verstehe auch, dass es eine menge arbeit und zeit kosten würde.

die beleidigungen in dem einen thread waren durchaus nicht akzeptabel an manchen stellen, aber auch der gewisse herr popcorn hat mit beleidigungen reagiert, bzw erst damit angefangen, diese wurden aber nach meinem kenntnisstand nicht gelöscht.

und wenn ihr das so öffentlich auf der seite praktizieren lässt, dann ist das ein einfallstor für alle anderen, die sich nun denken, mit vault76.de eine plattform gefunden zu haben, die es offen duldet. ich glaube das kann nicht im sinne der seite sein um ehrlich zu sein.
aber danke dafür, dass sich zu dem thema öffentlich geäußert wurde und sich nun selber jeder daraus seine eigene meinung bilden kann und wie er hier damit umgeht.

↳ 2 weitere Antworten laden

1

Heyho Dennis!

Ich fasse mich kurz:

Ich bin gegen eine Downvote-Funktion. Dafür bin ich für eine Melde-Funktion. Wird ein Beitrag oft genug gemeldet, könnt ihr als Moderatoren bzw als Admins das ganze ja einsehen und dann entsprechend handeln.
Eine Downvote-Funktion würde dieser gemütlichen Seite eigentlich nur schaden. Nehmen wir mal an Spieler A stellt eine Frage. Er hat keine Hintergrundinformationen und weiß auch nicht was genau er dazu googeln soll wenn er zum Beispiel einen Bug erlebt, die meisten Infos dazu auf Reddit aber in Englisch verfasst sind. Nehmen wir mal an Person A kann auch nicht wirklich gut englisch. Person B ist vielleicht heute mit dem falschen Fuß aufgestanden und hält die Frage von Person A für derart doof, dass er sie direkt downvoted. Person C sieht das der Post -1 hat und drückt dann auch einfach den Daumen nach unten weil er die Meinung von Person B teilt.
Das ist natürlich ihr gutes Recht, also.. etwas nicht zu mögen. Aber dies würde für Person A nun folgende Message bedeuten: „Ich frage hier lieber gar nichts mehr.“
Und genau das, ist doch das.. was man hier tun soll, auch wenn man fragen will wie man das PiPboy-Licht anmacht, etc. Hier soll doch Austausch und Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Ich würde lieber Neulinge mit seltsamen Fragen vor einer Downvote-Flut schützen die sie entmutigt, als zu hoffen, dass die Downvotes Duper und Cheater entlarven.
Daher.. Meldefunktion. 🙂

Liebe Grüße,
der Pistolenmann

↳ 1 weitere Antworten laden

1

Mal ehrlich,ich bin schon dann skeptisch wenn ich eine Anzeige sehe wo jemand z.B. eine LvL 45/50 Knifte mit Doppelschuss+Expo. verkauft.
Gut,eine schwere Waffe wie Gattling usw. kann ich noch nachvollziehen,die meisten wollen eine „leichte“ Waffen mit den Attributen.
Im Grunde besteht das ganze Spiel nur noch aus dem Golfclub wo die Leute am „hoffen“ sind dort sowas zu ergattern.aber nach vielen Spielstunden aus meiner Erfahrung ist das auch dort kaum noch zu finden.bzw. gar nicht.
Ihr könnt und solltet das ganze erstmal so lassen wie es ist,wie schon gesagt wurde,Bethesda ist selbst Schuld an dem ganzen Debakel !
Ich selbst habe es aufgegeben danach zu suchen und spiele mein Spiel,was so schon schwer genug ist,wieder mal Dank Bethesda. (abstürzte ohne Ende)

Für mich ist Fallout 76 bis jetzt einfach ein „Fail“ und setzt ein Zeichen,spielt andere Spiele,geht nett Essen mit Freuden/Freundin,oder entspannt Euch bei einem guten Film,alles ist besser als seine Zeit weiter mit dem Spiel zu vergeuden.

↳ 2 weitere Antworten laden

1
User58221
Gelöscht
09.01.2019 um 16:28

@Dennis

Warum verbietest du nicht einfach den Handel mit „Explosive + Two-shot“ Waffen?

↳ 2 weitere Antworten laden

1

Es würde schon reichen, wenn man hier Handel nur im Handelsforum abwickeln kann und Handelsbeiträge z.B. nicht in „Fallout 76 News & Diskussionen“ anzeigt.

Wird Handel außerhalb des Handelsforums betrieben, den Thread löschen und im Wiederholungsfall den Threadersteller sperren.

1
User58452
Gelöscht
09.01.2019 um 22:20

die goldene mitte 😀

↳ 9 weitere Antworten laden

1

Heute sind die ersten Emails im Reddit aufgetaucht die beweisen sollen das nen Duper gebanned wurde… hoffen wir das es echt ist und die Bannwelle erst begonnen hat!

Quelle

↳ 4 weitere Antworten laden

1

Bethesda wird illegale Produktion sicher aus Eingeninteresse einstellen. Das stört zukünftige eigene Verkäufe im Atom Shop.

Anzeige

Unsere neue Community-Seite ist live mit u.a.

WoW Classic Forum

und

Final Fantasy XIV Forum

Nutzt einfach euren Benutzername und das Passwort von Vault76.de, um mitzumachen!

Fallout 76 Nuke Codes

> Ziel: Alle Silos
> Ab: Jun, 18
> Aktualisiert: vor 2 Tagen
>   [Jetzt prüfen]

Neue Themen
Leben mit Vault-Tec

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 1 Minute
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Preisvergleich
Häufig gestellte Fragen