+2

>danke u. erledigt< Gegenstände bei eBay kaufen?

Liebe Ödländer.
Bin neu hier. Lese aber schon sehr lange mit. Und einige hier aus dem Forum verkaufen ja Sachen bei eBay. Möchte mir aber selber dort etwas kaufen! Da sind wirklich gute Sachen zum kleinen Preis zu haben und ich würde mir monatelange Sucherei ersparen! Bin grade 50 geworden habe aber noch nicht viele Kronkorken sammeln können. Habe schon die Verkaufsdinger gesehen. Aber keine Ahnung wie das funktioniert 🙂 . Aus diesem Grund komme ich übrhaupt auf die Idee. Frage mich allerdings, was ist mit vielleicht geklonten Dingen? Eine Bekannte hat sich dort etwas gekauft und es lief prima. Auch gab es danach keine Probleme mit dem Item. Mich würden noch ein paar weitere Meinungen interessieren. Geklonte Gegenstände kann man ja nicht erkennen. Und wie ich hier mitgelesen habe gibt es sehr viele davon.
Liebe Grüße,
Tina

13.01.2020 um 22:36

Dieses Thema mit Freunden teilen:

67 Antworten

+4
User63734
14.01.2020 um 4:43

Virtuelle Gegenstände bei Ebay zu kaufen ist einer der Dinge in der Online-Spiele Welt die ich nie verstanden habe. Was bringt dir das? Du kaufst 30.000 Kronkorken, 30 Millionen WoW-Ingame Gold etc. und zahlst dafür mit Euros. Es wird argumentiert dass man das Zeitersparnis einkauft. Tatsächlich ist es eine Umgehung der Spielmechanik, eine Variante des Cheatens. Einerseits durch Bethesdas EULA verboten andererseits nimmt es einen auch den Reiz sich selbst um was vernünftiges zu kümmern. Gerade wenn man frisch einsteigt und noch grün hinter den Ohren ist kann man nicht in der Oberliga einsteigen, sowas braucht Zeit, was nützt die beste Waffe wenn der Spieler damit nicht umgehen gerlernt hat.
Mit Level 50 beginnt die Buildentwicklung erst, viele haben in ihrer Laufbahn drei oder mehr Skillungen getestet bis sie für sich das Optimun herausgeholt haben. Waffen kannst du dir kaufen aber den Hintergrund dazu lernst du erst nach und nach.

Sind die Dinge bei Ebay geklont. Das ist nahezu sicher und sehr viel ist Hehlerware die man mit dem letzten „Inventar-Leerer“ anderen Spielern abgezockt hat. Eigentlich ist es ziemlich unmoralisch sowas überhaupt in Erwägung zu ziehen, aber wir leben in einer Welt wo Leute eben alles tun für 2 Minuten Ruhm. Warum nicht gleich mit einer Dornenpowerarmor starten, Waffen wo andere ein Jahr für gebraucht haben ums sie zu bekommen.

An deiner Stelle würde ich mir ein 10 große Wasseraufbereiter in einen Fluss stellen und die regelmäßig looten, täglich 1400 Kronkorken abkassieren, ein paar Farmruns machen und bei der Queen dabei sein, da kommt die Ausrüstung ganz flott zusammen. Und was du nicht findest kauf dir in den Spielershops, mit ein wenig Glück ist die Traumwaffe dann bis ein paar tausend Kronkorken dabei oder such sie hier im Forum für Kronkorken oder andere Tausware Säure/Munition/Blei/Stahl/Fluxe sind gern gesehene Tauschware.

Lieber 15 € Realgeld in Fallout First stecken als sie irgendwelche Dupen und Dieben für überzogene Summen abzukaufen. Deine Entscheidung Cheater oder ehrlicher Spieler zu sein!

+1

Cheater würde ich sie nicht gerade nennen😊
Aber es trifft den Zeitgeist der Gesellschaft!
Man will etwas und zwar sofort und mit Null aufwand! Auf Knopfdruck!
Wenn es nicht so wäre könnten Amazon, Alibaba und wie sie alle heissen nicht überleben. Wir sind eine Konsumsüchtige Spezies geworden.
Sieht man sehr gut wenn man mal die Generationen anschaut und vergleicht.
Je jünger desto schlimmer. Wir züchten unsere Kinder geradezu dorthin!
Meine Grossmutter bekam zur Hochzeit einen Eichenschrank und der steht immer noch im Zimmer. Heute undenkbar! Ein Unding wenn was älter als 10 Jahre ist.
Das wichtigste heute; Knopf drücken und ich erhalte etwas!!!

+1

Dazu muss man aber sagen das man heute auch keinen Eichenschrank mehr zu einem vertretbaren Preis bekommen würde 😉

+1

Stimmt😊
Aber das schieb ich jetzt mal in die Kategorie züchten😉 ist halt auch ein Faktor der dazu beiträgt.
Die Jungen können ja auch gar nichts dafür. Sie kommen auf die Welt und werden sofort darauf konditioniert!
Du hast als Eltern fast keine Chance dagegen zu steuern.
Ausser du ziehst mit ihnen in die Wüste ohne Netzt, Medien und Läden😂

+1

Ich weiss gar nicht ob das was mit Jung oder Alt zu tun hat. Aber es hat etwas mit der Spielerfahrung zu tun. Ich spiele Bethesda games seit Morrowind, und seitdem hat sich am grundlegenden Prinzip nichts geändert: Spannend ist es am Anfang bis zum Midgame, wenn man noch nicht besonders gut ausgerüstet ist, mit Tränken oder Stimpacks haushalten muss und sich beim Anblick des ersten goldenen Heiligen bzw. der ersten Brandbestie fast in die Hosen macht. Irgendwann kommt in Bethesda Spielen aber zwangsläufig der Punkt ab dem es Routine ist. Brandbestie? Eine Sekunde mit dem LMG drauf und gut. Die Queen im Akkord gleich dreimal in einer Stunde? Kein Problem. Mit dem ersten Char sollte man sich die langsame Charakterentwicklung nicht entgehen lassen, sonst verpasst man das ganz entscheidende, das bei einem besseren Spieldesign auch bis zum Schuss anhalten sollte: Spannung.
Man könnte einwenden: Ja, lieber Lieferwagen, dann rüste dich halt schlechter aus und schon hast du deine Spannung wieder. So geht das aber nicht, denn selbstverständlich will man besseres Zeug finden und den Char optimieren. Man sollte es halt nur nicht krampfhaft schnell tun, mit Echtgeld für gedupten und geklauten Scheiss schon gar nicht.

+1

Wahre Worte mein lieber @Lieferwagen.
So ab Level 100 schläft das Spiel leider ein. Man hat alles schon gemacht.
Einzig die Jagd nach seltenem hält einen bei der Stange und das würde ich mir bei solchen Ebay Käufen nicht nehmen lassen, sonst ist sehr schnell die Luft raus wenn alles nach einem Schuss tot umfällt.
Außerdem spielt die Gute auf PC. Leute, euch gibt’s hier wie Sand am Meer, helft ihr aus😊👍

+1

Also von mir kriegt jeder neue was. Muss sie nur sagen in welcher Richtung

+1

@Lieferwagen

Ich habs nicht geschrieben aber die Art der Erfahrung meinte ich, gut dass du das angemerkt hast. Du kommst ins Spiel hast quasi nichts und anfangs war das ohne FF auch richtig ernst. Wenn in den ersten 20 Leveln einer Brandbestie begegnet ist, hat man sich nicht kurzlebig heldenhaft mit sener Level 5 Pumpgun in die Schlacht geworfen sondern sich, panisch unter den nächsten Feldvorsprung verzogen.
Ich merk dass immer wieder wenn du einen kleinen spielst da ihr die Spielerfahrung deutlich intensiver weil die Gesetze des Mangels und der Möglichkeiten so begrenzt sind, vor allem auch der Schaden. Dann gestern den mal wieder meinen hochgerüsteten Minigunner ausgepackt, eben noch 20 Schaden pro Schuss aus der Gatling jetzt 225. Alldings ist der Charakter das Ergebis einiger 100 Stunden Arbeit.
Es ist bei jedem Titel so, am Anfang lernt man Vorsicht und Umsicht, Ressourcenmanagment, freut sich über jedes Upgrade. Wenn man von anfang an das Optimum hat ist das wie ein Godmode Cheat und der Erfahrungswerdegang nimmt keinen guten Verlauf und so ist es halt in jedem Rollenspiel. Wenn man gewöhnt ist mit Cheats zu spielen (Spieleredaktionen machen das aus Zeitgründen häufig) ist in der Regel das Konzept gekippt.

Eigentlich sollte jeder mal Fallout 1 gespielt haben auf Hard, da wird einem Demut bewusst und man stirbt sehr schnell bei falschen Entscheidungen. Für die ultimative Harcore Erfahrung spielt man nur mit einem Messer und Intelligenz 1 und Charisma 1. Hab ich nie gemacht, Charisma rettet Leben und spart Muntion, zumindest in Fallout 1,2,3 und New Vegas. Vielleicht bekommt es auch bald in Wastelanders wieder die Bedeutung die es haben soll. Dann kann ich meine Charisma 15 Busenwunder, Ödlandpornoqueen mit knappen Dekoltee in Rennen schicken…. :D. Der ideale Gesprächspartner „Frau hast du schöne….Au-gen….warum liegt hier eigentlich Stroh…“

+1

😂😂😂😂😂beste Aussage in diesem gesamten Thread😂😂😂😂
Warum liegt hier Stroh

+6

Hallo und willkommen 🙂

Also ich persönlich würde niemals Waffen oder Rüstungen auf Ebay erkaufen.. das sehe ich nicht ein.

+2

Hab solch Angebote bei Ebay auch schon gesehen, aber nur PS4 oder PC. PC ist Risiko zwecks modden und PS4 muss es wohl nötig haben. Kinder die wohl kein Taschengeld kriegen. Xbox findeste nix, nur auf anderen Seiten.

ABER die Preise?! Jung das sind IngameItems. Einfach nur Wucher, die könn froh sein wenn se 5€ bekämen, aber nö.. Gierig ohne Ende. Sorry aber ich bezahl doch net für ne Waffe oder Rüstung soviel wie fürs ganze Game. Zeitersparnis hin oder her.

Es bietet sogar einer ne T51 mit NukaPaint für 25€ an.. Jung da mach ich kurz die Schnitzeljagd, Guides gibs im Netz, klapper Powerrüstungsspawns ab oder betreibe bisse Serverhopp an einem Ort und hab den Mist in vll ner Stunde völlig gratis…

Sorry aber beim besten Willen, ich versteh solch Leute die Ingamesachen für Echtgeld verkaufen nicht. Zudem ist es eig Verboten. Wenn dort jemand Raidcarry oder so anbietet, oder Queencarrys aufn Privatserver, ok, aber Items – nö und net zu solch Wucher.
Selbst Ingame herrscht ja nur noch Wucher, weil seltener Randomdrop… Jung das is nur nen Spiel… Bei Bauplänen kotzt mich das am meisten an. Hatte dank RNG kein Glück beim Weihnachtsevent, aber ich kauf jetz doch kein Weihnachtsmann oder Eiszapfen für 7000kk.. Gehts noch? Die stappeln mehrfach den Kram, wundern sich über vollen Stash… Ach was solls -.- ey die verkaufen sogar die Geschenke für 1000kk aufwärts… Klar ich kauf für 1000 den Mist nur um am Ende meine 100te RäderTrophe zu erhalten…

Ich lauf aktuell auch nur mit Powerarmor rum, weil ich keine Rüstung bisher fand, weil das RNG so Mist ist oder man 3sterne Viecher killt für 1sterne Rotz… Aber ich kauf jetz net bei Spielern passende Rüstung für 3000kk pro Teil.. Man kriegt nur 1400kk pro Tag und hat nen Cap von 30000k und nicht jeden Tag die Zeit zum zocken um so viele Kk rumliegen zu haben -.-

+2

mir würde es den Spielspaß verderben mich bei Ebay auszurüsten. Wäre vermutlich dann so drauf wie viele andere die alles haben und über fehlenden Content meckern 🙂 ich ziehe meinen Spielspaß auch aus der Suche nach besserer Ausrüstung, nicht bei Ebay sondern im Spiel 🙂 aber jedem das Seine 🙂

+1

Naja ziel des spiels ist es ja am schluss die besten, zu einem passenden items zu besitzen.
Von daher sehe ich nicht ein mir die waffen und rüstungen mit echt geld zu kaufen… das würde mir ja den spass verderben.
Und es ist nunmal so. Das endgame besteht schlussendlich darin die bekannten spots abzugrasen und zu hoffen was gutes von den gegner zu bekommen. Das ist natürlich jedem selbst überlassen wie weit er das treibt. Aber ohne die jagd nach den items hätte ich wohl kaum mehrere 100 stunden in dem spiel verbracht.
Dann könnte ich auch einen account kaufen der fertig ausgelevelt ist…

Wer möchte meinen account.

Lvl 350
Handmade Bffr50dmgres
Handmade BE
.50 Blutbefleckt 90% gewicht
.50 BE
LMG BE
Lasergewehr QE
Harpunenkanone QE
Unterhebelgewehr BE
Und eine kpl. Uny rüstung.

Jetzt im angebot. Nur 6000 Euro… 😉

+1

Das was dort verkauft wird kann man auch im Spiel bekommen.Es mag dauern,aber man kann.

Kaufen würde ich solche ingame Sachen auf keinen Fall.Im Spiel handeln ist da was anderes,oder im Verkaufsautomaten finden oder so.

Und es gibt auch Leute die sich entsprechend damit bereichern.

+1

Hallo👍,
Auf welcher Plattform spielst du?
Oder hab ich das ürgendwo überlesen? 😁

+1

@all Vielen lieben Dank für eure Antworten und Meinungen. 👍 🙂

+1

In der heutigen Zeit in der fast alles mit Geld zu bekommen ist ist es für manche zur Bequemlichkeit geworden etwas zu besitzen.

Du bist ein spieler und hast Geld.Kaufst dir das Spiel zum Release zum teuersten Preis und fängst an zu Spielen.
Du spielst ein paar Level und gehst dann in den shop des Spiels oder auf Ebay und wo sonst Dinge aus dem Spiel für Geld angeboten werden.Dein Konto ist um 100 Euro leichter,dafür hast du von oben bis unten eine tolle ausrüstung und 3 Millionen auf deinem Spielerkonto,das alles innerhalb von 30 Minuten.

im Spiel triffst du jemanden der die gleichen Sachen wie du hast und er fragt dich wie den der Raid/die Inni blablabla für dich so war.
Du wirfst ihm die ???? um die ohren und fragst ihn was er meint.ja die Sachen die du anhast bekommt man ja da.Wie lange hast du gebraucht.Deine Antwort ist dann:Hat 100 Euro gekostet und ich hatte es innerhalb von 30 Minuten.

Der andere hat statt 100 Euro 100 Stunden gebraucht um das ganze selber zu erspielen,mit Rufpunkten bei Fraktionen,diversen Marken und Ruhm balken gefüllt um würdig zu sein an dem ganzen teil nehmen zu können.

Ich kenne sowas in der Art aus WoW.Aber ich selber war nie dieser Hardcore Spieler der sowas gemacht hatte.
Ich machte eher die ganzen Quests und war hier und da mal in einer Inni.

Aber auch in anderen Spielen gibt es das ganze.CS Go z.b.Du steigst einen Rang auf und bekommst eine Kiste als Belohnung wo ein entsprechender Skin für eine Waffe enthalten ist.Eine tolle Belohnung müsste man meinen,wenn man nicht für knapp 3 Euro erst mal den passenden Schlüssel kaufen müsste um es auch nutzen zu können.So toll ist die Belohnung dann doch nicht.

Man stelle sich das mal in Fallout 76 vor.
Man macht die Queen und als Belohnung steht dann für alle ne Kiste da.Mist hab ich doch vorher vergessen ne passende Keycard zu kaufen um diese öffnen zu können.

Den Code für den Silo um die Nuke zu starten . . . 5 Euro,dann gehts los.

Eine eigenschaft bei einer Legendären Waffe auswählen . . . 7,99 Euro.

Pay Verkaufsautomat an der Station. 5mm Munitionskiste 10.000 Stück inhalt,nur 6,99 Euro.5,56er Munition,ebenso 10.000 Stück.2 Kisten gleich 13,98 Euro.Queen ich komme.

Und die anderen farmen dann mit Server Hopping die Spots ab um das Blei zu bekommen um dann selber mal 3000 Schuss zu basteln.Säure für Schießpulver farmen nicht vergessen.

Da frage ich mich doch dann echt für was ich das Spiel eigentlich spiele.
Will ich mir was erspielen,daran Spaß haben,dafür etwas tun,dran Arbeiten und dann sagen:Das habe ich alles selber gemacht und geschaft.
Oder stelle ich mich mit goldener Rüstung und Waffen aufdie Queen und rufe dann.Hat alles grad mal 100 euro gekostet für 30 Miuten aufwand.

Es mag mühseelig sein sich das ganze selber zu erspielen.Aber ich habe es selber gemacht.
Ich gebe kein Geld aus für Atome und habe mir jetzt um die 1500 Atome erspielen können,weil ich tag für Tag die Dailys mache und die Week Challanges.
Waffe besorgt und 76 Verbrannte damit gekillt gab glaube ich auch 80 Atome.Die habe ich alle bis auf die mit dem Boxhandschuh.Nun kommen die Roboter dran,nur da sind es um die 1000de.
Und dann fange ich auch hier und da mal die Opossum Challanges an.Wer sich die mal angeschaut hat weis worum es da geht.

Aber ich erspiele mir das dann wie ich Lust und Laune habe.

Aber wer keine Zeit hat und zuviel Geld hat der macht halt sowas.

+1

Also das erspielen der Dollar für die legendären Waffen ist nicht all zu schwer musst nur wissen wie also lass das lieber und erspiel es dir lieber . Legendäre gegner Töten events mitspielen unten bei der Queen immer mitmachen.

Aber mal ne frage wie erkennt man denn so ein kopiertes item?

+1

Schon öfter da verkauft und bisher ist wohl nie was verschwunden o:

+1

offenbar kein problem, kenne selber viele über discord die das gemacht haben, ist wohl nie was schief gelaufen

+1
User63500
14.01.2020 um 9:30

Hallo Tina.
Meine Meinung:
Es ist nur ein Spiel. Warum sollte Ich mir Waffen für Echtgeld kaufen. Sind alle im Spiel zu haben. Geklonte erkennt man nicht.
)Ich werde demnächst auch mein Fachwissen über eBay an die Lehrlinge verkaufen. Bleiben eben einige auf der Strecke.)
Wir spielen zu viert in einer Gruppe, quasseln über Discord jeden Tag miteinander und tauschen / leihen uns gegenseitig alles aus.
Wenn Du gerade 50 geworden bist und Dir noch eine gute Waffe fehlt, dann sag mir was Du Dir vorstellst oder wie Du spielst und ich gebt Dir was, wenn ich was für Dich hab.
Umsonst. So einfach ist das.

Anzeige
🎲 Spielen mit Vault-Tec ♟
Neue Themen

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 2 Minuten
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Leben mit Vault-Tec
Preisvergleich