5

Fallout Shelter Tipps für Quests: Der PERFEKTE Bewohner für Quests!

In Erwartung auf Fallout 76 haben bestimmt viele Fallout Shelter nochmal ausgepackt. Da sich das Spiel seit seinem Release ein ganzes Stück weiterentwickelt hat, habe ich mir überlegt eine kleine Fallout Shelter Guide Serie zu starten.

Viele Tipps und Guides, die man im Internet findet, sind inzwischen nicht mehr aktuell oder auf Grund neu erschienener Features unvollständig.

In diesem Guide geht es um Quests aus dem Aufseherbüro.

Allgemeine Infos zu Quests

Quests können im Aufseherbüro angenommen werden. Dies könnt ihr bauen sobald der Vault 18 Bewohner hat.

Zum schnellen Leveln ist das Ödland besser geeignet, dafür haben Quests teilweise extrem gute Belohnungen. Man findet viele Rezepte, Waffen, selten gibt es sogar Mr. Handys und verhältnismäßig oft Lunchboxen oder gar eine Haustierbox.

Verbessert man sein Aufseherbüro kann jeweils ein Questteam mehr ausgesandt werden. Ein Team besteht aus bis zu 3 Bewohnern.

Wie sollte ich S.P.E.C.I.A.L. trainieren?

Wenn ihr den perfekten Bewohner für Quests haben wollt, müsst ihr als erstes auf Stufe 1 Ausdauer auf 10 trainieren. Danach wird der Bewohner mit der besten Ödlandrüstung ausgestattet, die ihr habt und frühestens dann beginnt der Leveling-Prozess.

Dies ist der absolut wichtigste Punkt. Warum das so ist habe ich ausführlich hier beschrieben: Fallout Shelter Tipps: Ausdauer (Wichtigster Tipp in Fallout Shelter!)

Ansonsten wichtig sind:

  • Glück
    Durch einen höheren Wert Glück wird der Bewohner öfter kritische Treffer haben. Daher sollte auch Glück auch früher oder später auf 10 gebracht werden.
  • Wahrnehmung
    Mit Wahrnehmung wir die Animation von kritischen Treffern verlangsamt, sodass es leichter werden sollte die Mitte zu treffen.
  • Beweglichkeit
    Beweglichkeit erhöht die Angriffgeschwindigkeit, reduziert also die Zeit in denen ein Bewohner zwischen 2 Angriffen nutzlos rumsteht.

Bei den anderen Attributen (Stärke, Charisma, Intelligenz) ist kein hilfreicher Effekt bekannt. Es gibt lediglich einige Quests, die hier einen Mindestwert voraussetzen.

D.h. der perfekt trainierte Bewohner würdefür Quests x/10/10/y/z/10/10 haben, wobei x, y und z eine beliebige Grenze für Questvoraussetzungen sind und sonst keine große Rolle spielen.

Welches Outfit sollte ich wählen?

Während dem Leveln immer möglichst viel Ausdauer.

Ab Stufe 50 ist Ausdauer unwichtig. Hilfreich sind Beweglichkeit, Wahrnehmung und Glück, abhängig von deinen persönlichen Präferenzen.

Wahrnehmung halte ich persönlich für das schwächste der 3 eben genannten Attribute. Da es primär das Krit-Minigame verlangsamt, das aber durch „Übung“ sowieso immer einfacher fällt, wird der Nutzen immer weniger und ich würde maximal auf +2 gehen.

So bleiben 2 Outfits als Best in Slot übrig:

  • Wenn du den „normalen“ Schaden (ohne das Krit-Minigame) maximieren willst, würde der Profi-Overall (+7 Beweglichkeit) den höchsten Schaden ergeben.
  • Ansonsten ist ein Mix aus allen 3 am hilfreichsten, wie durch die Schwere Söldnerausrüstung mit +2 Wahrnehmung, +3 Beweglichkeit und +2 Glück.

Welche Waffe sollte ich wählen?

Ein hoher durchschnittlicher Schaden ist natürlich hilfreich, wie bei Bewohnern die man ins Ödland sendet auch. Allerdings kann man bei Quests zwischen 3 Waffenarten unterschieden:

  • Einzelschuss
  • Mehrfachschuss
  • Flächenschaden

Waffen mit Einzelschuss sind Waffen, die pro Angriff einmal Leben abziehen während Mehrfachschuss mehrmals Leben abzieht, wie z.B. eine Minigun. Letzteres hat den großen Vorteil, dass sich ein Bewohner seinen Angriff direkt beim nächsten Gegner fortsetzt, wenn sein aktuelles Ziel stirbt. Dadurch wird weniger Schaden „verschwendet“.

Im Gegensatz machen dafür Waffen mit einem einzelnen Schuss ein wenig mehr Schaden.

Bei Waffen mit Flächenschaden, wie z.B. dem Raketenwerfer, wird der verursachte Schaden unter allen Gegner im Raum aufgeteilt. Bei mehr Gegner machen sie mehr Schaden sind aber gegen einzelne Bosse ein ganzes Stück weniger effektiv als die anderen beiden Waffenarten.

Einen klaren Sieger gibt es nicht und es ist ein Stück weit Geschmackssache. Das einzige das vermieden werden sollte ist zu viele Waffen mit Flächenschaden dabei zu haben. Mehr als eine pro 3er Team ist vermutlich nicht zu empfehlen. Trifft man dann auf einen Raum mit dickem Boss und kleineren Gegnern, hat man einfach zu wenig direkten Schaden auf dem Boss, falls man diesen direkt aus dem Weg räumen will.

Was sind die besten Waffen?

Je nach Kategorie:

  • Einzelschuss: Drachenmaul (22-29)
  • Mehrfachschuss: Rache (21-26)
  • Flächenschaden: MIRV (22-27)

Ein 3er Quest-Team mit jeweils 1x Drachenmaul, 1x Rache und 1x MIRV ist mit Sicherheit nie falsch. Die Unterschiede sind recht gering gegenüber den anderen Kombinationen (solange man maximal eine AoE-Waffe nimmt).

Aber testet mit der Zeit einfach, was euch im Endgame am meisten Spaß macht.

Wer nicht an legendäre Waffen rankommt, nimmt die entsprechenden blauen Versionen. Zur Massenproduktion nehme ich hier vor allem das Plasmagewehr mit 17-18 Schaden.

Fragen & Ideen?

Wenn ihr Fragen zu Quests in Fallout Shelter oder Ideen zur Erweiterung dieses Guides habt, lasst es mich in den Kommentaren unten wissen!

Gepostet am 26. Juli 2018 um 9:32 Uhr von

Mod 104

1 Antwort

1

Danke für den Guide!

Die Overalls sehen halt echt langweilig aus. Gibt es eine Alternative auch mit +7 Agility? Die kritischen Treffer nutze ich nicht so viel und würde daher auf Agility gehen aber so sieht es doch echt beknackt aus.

Anzeige
Die letzten Antworten
Wer hat was zu melden?

Howdy, Vault76.de ist der deutsche S.P.E.C.I.A.L. Treffpunkt für alle Fallout Fans. Diskutiere in unserem Fallout 76 Forum und erstelle neue Themen, wenn du dich zu Wort melden willst!

Preisvergleich