3

Fallout 1st – Nur eine ausnutzung

Ich habe bisher so einiges gelesen was mit Fallout 1st zusammen hängt.

Die Spieler teilen sich in 2 Gruppen.Ist beim genauen betrachten mit der Zeit raus zu lesen.

Andere Spieler sollen jagd auf 1st Spieler machen.Wo wie was wann,kein Plan.

Ich will auch nicht auf die Vor und Nachteile eingehen,sondern um etwas was vermutlich keiner bedacht hat und deswegen sich Spieler Fallout zugelegt haben,ohne selbst das ganze so bisher gesehen zu haben.

Folgende Situation versuche ich s gut zu Erklären wie es geht.

Ich seit gerade bei etwas dabei und versucht dabei etwas zu machen,was aber nicht ganz klappt.Es gibt immer etwas wo es nicht so klappt wie man sich das erwünscht hat.Man probiert an allen Ecken und kanten das ganze in den Griff zu bekommen,aber es geht trotzdem nicht,egal wie rum.Zum Teil ist man am verzweifeln und muss leider auch den einen oder anderen Verlust hin nehmen.Man geht wieder seine Tätigkeit nach nur um danach dann irgendwann wieder fest zu stellen das an dann genau wieder beim gleichen Problem angekommen ist wo man bereits vorher war.Neuer Versuch neues Glück sagt man dabei so schön,aber das klappt auch nicht.Man fängt an mit der Zeit,obwohl man weis das es keine Optimale Hilfe dazu gibt,das ganze so zu akzeptieren wie es ist.Die Versuche bleiben trotzdem.Man wünscht sich eine Lösung dazu,doch die gibt es irgendwie nicht bzw wäre nicht möglich.Und gerade als man wieder vor dem gleichen Problem steht passiert es.

Auf einmal kommt da etwas was abhilfe verspricht,eine Lösung mit dem Problem um zu gehen.Gebete und Wünsche wurden erhört und es scheint eine echte Hilfe zu kommen.

Froh darüber diese Hilfe nun endlich zu bekommen macht man auch einfach so die Zahlung,den nur so kann man diese Hilfe in Anspruch nehmen.Man benutzt es und auf einmal strahlt man,Man will es nicht mehr missen.Es ist auf einmal so einfach mit dem Problem an den man vorher verzweifelt ist.Auf einmal braucht man nur noch das eine zu machen und man hat zum ersten mal keinen Verlust.Es ist aufeinmal allesso einfach.Keine Sorgen mehr.

Das man für diese Lösung natürlich etwas bezahlen muss stört manche nicht im geringsten,sie tun es um es einfach Einfacher zu haben.Ihen juckt es nicht das sie dafür etwas bezahlen.Zwar können sie die Hilfe nur geringfügig weiter nutzen wenn sie nicht mehr zahlen,aber der wichtigere Faktor dabei steht nicht mehr zur Verfügung.

Und nicht nur das.Damit man weiterhin zahlt gibt man ihnen sogar noch weitere Sachen hinzu.

Man kennt das aus dem TV wenn dort etwas verkauft wird was einem Helfen soll.statt einem bekommt man 2 und bestellt man gleich bekommt man nach diese Sachen dazu,ohne aufpreis.

Auch hier ist es der Fall das man noch weitere Dinge dazu bekommt unddas alles durch den Preis auch noch Günstig wirkt.Doch was solls.Die probleme die man vorher hatte sind Geschichte,und das nur weil man für die lösung etwas bezahlt.Man hat schon oft nach Hilfen gefragt,aber es wurde immer nur gesagt das es keine gäbe.Und auf einmal gibt es sie doch vom gleichen Hersteller.

Wer das nun für Fallout umwandelt wird erkennen  das die Scrapbox einfach nur etwas ist was im Spiel durchaus möglich ist aber um es nutzen zu können soll man dafür bezahlen.Es geht nicht um die Atome,das outfit und Emotes usw.

Es geht darum das Bethesda eine Aussage getätigt hat die sich nun als Lüge raus gestellt hat und das es Spieler gibt die diese Lüge nun mit 15 Euro im Monat auch noch gebührend Verteitigen.

Würde es das wie den Kühlschrank oder den Collectron im Atom Shop geben,jeder hätte für sich entscheiden können ob man es sich kauft oder nicht und ob man sich dafür Extra Atome kauft.Es wäre vermutlich sogar der einfachere Weg gewesen.

Doch mit der 1st Mitgliedschaft hat Bethesda etwas erschaffen was sie bestimmt nicht wollten.

Das sich die Spieler in 2 Lager spalten,das Jagd auf andere Spieler gemacht wird.

Hätte man diese 1st Mitgliedschaft als Paket angeboten im Atom Shop,wäre vermutlich mehr Geld eingegangen als mit den 15 Euro im Monat.Wie viele mehr hätten sich das ganzedann gekauft und genutzt.

Es wären bestimmt mehr Spieler bereit gewesen es sich im Shop zu besorgen.

Doch dadurch das man mit echtem Geld bezahlen muss ist der Vorwurf des Pay to win nun vorhanden und läßt sich so gesehen auch nicht mehr von der Hand weisen.Bethesda wollte einfach nur Geld machen und sind es in meinem Auge einfach falsch angegangen.

2000 Atome für Fallout 1st Paket??Wäre bestimmt ansehnlicher gewesen als mit dem € Zeichen dahinter.

Viele hätten sich vieleicht 1000 oder 1500 Atome kaufen müssen um es sich im Atom Shop kaufen zu können.Aber es wären bestimtm auf diese Art mehr Spieler gewesen und das ganze hätte nicht diesen Ausmaß angenommen den es nun leider gibt.

Jeder weis von uns das man im Spiel alles sammeln kann und das es zum teil echt Schwer sein kann nicht wirklich alles ein zu sammeln.Durch das Limit von 800Kg ist das ganze auch nicht so einfach.man muss zum Teil wirklich abstriche machen und hat dann am Ende das nach sehen wenn man doch wieder etwas sammeln muss was man dann ohnehin nicht wirklich Lagern kann weil man es ständig braucht.

Bethesda ist sich dessen genau bewußt und nutzt das nun einfach so aus.

Es ist kein Wunder das es Spieler gibt die ihre 1st Mitgliedschaft verteitigen.Kann ich nachvollziehen.

Doch es wäre wirklich einfacher gewesen das ganze durch Kronkorken an den spieler zu bringen anstatt mit echtem Geld,weil genau das ist der größte Faktor der daran störend ist.

07.11.2019 um 14:54

12 Antworten

Sortierung:
2

Bethesda nutzt alles um Geld zubekommen. So ist es in der Geschäftswelt. Etwas anderes ist unser Hobby, Games spielen, nicht für die Firmen
Könnte es sein dass Fallout 1st vielleicht unser geliebtes Spiel retten könnte? Dass durch das eingenomme Geld FO76 nicht
eingestampft wird. Denkt euch dies mal durch

da brauch ich nicht mal denken um dir zuzustimmen. bin kein 1st aber meine auch das das spiel einnahmen braucht um länger weiterzulaufen. die art und weise wie bethesda uns spielern das alles präsentiert ist stark verbesserungswürdig. verständlich das sich da viele verars…. fühlen. aber das sie durch den atomshop und jetzt 1st geld einnehmen wollen ist logisch. die leute die an dem spiel arbeiten wollen ja auch gehalt haben wie wir alle. wer am anfang dachte das man sich das spiel kauft und dann die nächsten jahre alles kostenlos bekommt hat vielleicht nicht zuende gedacht.

Woran wird denn gearbeitet ? Ehrlich gesagt will ich nicht wissen wie viele Programmierer mit fallout 76 beschäftigt sind. Die niedrige Zahl würde mich wohl umhauen.
Bei den hohen Preisen im atom Shop hatten die eine Einnahmequelle. Nur hat es denen nicht gereicht.
Wäre wenigstens der content da, könnte ich deine Aussage verstehen.
Ich habe mich Mega auf wastelanders gefreut aber mittlerweile erwarte ich nix mehr. Umso höher ist die Enttäuschung wenn es wieder schief läuft. Zuerst das Abo einführen und Monate später content ist nicht zu Ende gedacht bzw überhaupt nicht nach gedacht.

2

Guckt erst mal über das andere Onlinespiel von Bethesda das es schon seit 5 Jahren gibt. Das Abo seit ca 4 Jahren:
https://www.elderscrollsonline.com/de/esoplus
Preise werden sich also nicht ändern…

Sehr interessant. Danke!
Aber hier zuckte ich zusammen:
„Voller Zugriff auf alle DLC-Spielerweiterungen“ !!!
🙂

1

Hmmm ich kann Deine Kritik nur bedingt verstehen.

Dir ist schon klar dass Du Dich in Deinem Text häufig widersprichst? Atompunkte muss man kaufen, gegen echte Euros. Warum sollte man 1st für Atompunkte bekommen, die man ja für Echtes Geld gekauft hat. Da kaufe ich mir doch lieber direkt Frist, oder?
Und nein die paar Atome die es über die täglichen challenges gibt lasse ich nicht zählen. bzw. wäre es ja unfair wenn ich z.b. über die Challenges 1.500 Atompunkte zam habe und dafür dann die 1st Mitgliedschaft nehmen kann. First müßte in so einem Fall 10.000 Atome kosten, meiner Meinung nach.

Leider ist Dein text sehr lang und hat sehr wenig Aussagekraft. Ich will ihn aber nicht zerreißen, weil Du Dir ja gedanken gemacht hast. ich finde nur dass Deine Gedanken manchmal in eine falsche Richtung gehen. Und es ist in meinen Augen auch kein krasser Nachteil wenn man auf eine First Mitgliedschaft verzichtet. Im Prinzip geht es doch nur um die Verwerterbox, daran scheiden sich die Geister. Siehe hierzu vielleicht meine 1st Liebeserklärung 😉

Ich finde auch nicht dass sich dass Spiel gerade in zwei Lager teilt. Bei mir kann z.B. jeder gerne jederzeit auf meine private Welt kommen und dort verweilen auch wenn er kein 1st ist. 😉 Ich sag dass so weil in meiner PSN-Freundesliste bestimmt 50 Fallout Spieler gelistet sind 🙂 Auch dass mit dem gejagt werden kann ich so nicht bestätigen, ich habe heute mal auf Facebook einen Post erstellt und darum gebent gejagt zu werden. Bin mal gespannt ob sich jemand traut. Dass mit dem jagen is eh lächerlich, bringt ja nur wirklich was wenn der Pazifist ausgeschaltet ist. ansonsten ist es einfach nur lächerlich, kindisch, dumm und verschwenderisch hahaha ballert echt so ein Vollpfosten nicht 1st’ler seine Muni auf einen 1st Player HAHAHa ihr versteht schon die Ironie dahinter??? Muni verballern kostet Schrott, der der Ballert hat aber keinen unendlichen Schrott hahaha ich finds super lustig und idiotisch!
genauso dass argument dass 1st player auf ihren welten bleiben sollen.. NÖ warum? Natürlich will ich weiterhin meine Sachen verkaufen, wie vorher auch schon. Nur weil ich Geld für was bezahle soll ich mich jetzt von der ganzen Community abwenden und nur noch meine eigene Suppe kochen??? Neeee oder??

Naja ich will garnicht agressiv klingen und hoffe dass ich mal niemand persönlich in die Mangel genommen habe. Hier jetzt in dem Thread!

Du hast leider garnicht kapiert was mit den Atomen gemeint war.ich versuche es dir daher nochmals zu Erklären um dein Verständnis an zu sprechen.

Fallout 1st kostet 15 Euro im Monat.Auf die jahresmitgliedschaft gehe ich nicht ein,da ich glaube das dies die wenigsten tun.Klar so wie du gibt es ein paar Spieler die es machen.Aber auf die Dauer und den preis gesehen dürften das eher wenige sein.Gut.

15 Euro im Monat für die Box,das Zelt,die Atome,das Outfit,Emotes,Spielersymbol.
Alleine schon bei den 15 Euros meinen einige das es um den Preis ansich geht.Die sehen das € Zeichen und dann ist es vorbei.

Würde man aber das ganze als ein paket anbieten,so wie es sie schon oft im Shop gab,wäre es vieleicht anders.
Es gab pakete mit Generatoren,Outfits,Lackierungen,Lampen und keine ahnung was da alles drin war.Diese Pakete haben meist um die 1500 Atome gekostet.

Der Unterschied ist ja,das man da nichts von Euros liest sondern von Atomen.Atome sind keine Euros.Man kann sie für Euros kaufen,klar da kostet es wieder was.Aber es wäre einfacher für die Spieler es sich über den Atomshop zu holen.

Dann kommt hinzu dases ein Mitgliedschaft ist.Lass das Mitgliedschaft weg und die Euros und du musst selber erkennen das sowas dann eher genommen wird.

Wie viele leute kaufen sich 3 Tafeln Schokolade und müssen nur 2 Bezahlen,auch wenn sie damit nur wenig sparen.Es kommt drauf an wie man es verkauft.

Warum muss man eine Mitgliedschaft machen.
Warum muss man 15 Euro zahlen.
Klar laut deiner aussage ist das nun mal so.Aber nicht jeder geht drauf ein.

Es ist doch verlockender wenn man das ganze für Atome anbietet.Entweder erarbeitet man sich die Atome oder man kauft sie sich.Atome kaufen ist leichter als sich eine 1st Mitgliedschaft kaufen.

Verstehst du den Sinn und zweck dahinter.

Also wenn du jetzt nicht dahint steigst was ich meine,dann weis ich auch nicht mehr weiter.

Und es ist in meinen Augen auch kein krasser Nachteil wenn man auf eine First Mitgliedschaft verzichtet.

Dass es ein Nachteil wird, dafür wird Bethesda schon sorgen.

1

selber gelöscht…

1

Ich verstehe Deine Ansicht😊
Doch es ist wie überall auf der Welt, Bequemlichkeit kostet!
Als 2 Klassenspieler fühl ich mich aber bis jetzt noch nicht. Kann aber noch werden😂
Mich nervt es mehr das ich immer wieder rausfliege muss aber nicht zwingend an Fallout liegen.
Sie hätten dieses Modell aber früher bringen sollen denn jetzt reizt es mich überhaupt nicht 1 Spieler zu werden. Hab ja schon alles durch!
Vielleicht wenn wieder was grösseres kommt.
Mal schauen😊

1

Du weißt schon, das im 1th Abo 1650 Atome inklusive sind? Bei 1500 Atomen, die 1th deiner Meinung nach kosten sollte, wäre das ein unschlagbares Angebot.

War auch als Beispiel gemeint da die meisten pakete bei diesen Atom preisen lagen.

So gesehen wäre das Paket anders zusammen gestellt gewesen,dann natürlich ohne Atome.
Und wenn es 2000 oder 2500 Atome gekostet hätte.

Was kann man leichter Verkaufen.Etwas für Euros doer etwas für Atome.Bei Atomen sieht das halt wieder ganz anders aus.

Und es wäre keine Mitgliedschaft geworden,sondern etwas was man sich einfach dazu nehmen kann.

Aber ja,Bethesda will ja Geld verdienen.Nur so hätten sie es leichter gehabt glaube ich

Anzeige

Unsere neue Community-Seite ist live mit u.a.

WoW Classic Forum

Nutzt einfach euren Benutzername und das Passwort von Vault76.de, um mitzumachen!

Fallout 76 Nuke Codes

> Ziel: Alle Silos
> Ab: Nov, 12
> Aktualisiert: vor 6 Tagen
>   [Jetzt prüfen]

+++ Jetzt erhältlich +++

Fallout Legacy für PC

» Fallout Legacy (PC) «


* Amazon-Partnerlink
Neue Themen
Leben mit Vault-Tec

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 1 Minute
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Preisvergleich