+0

Wer spielt noch regelmäßig bei Events mit?

guten abend zusammen,

würd mich interessieren wer von euch noch regelmässig bei events wie kryptisch oder verbrannte erde mitspielt.

Hab heute abend um 9 das verbrannte erde event gestartet und durfte feststellen das auf einem vollen server mit endgame spielern gerade mal 2 leite dazugekommen sind.

Auch würde ich gerne wissen ob die queen bei euch auch nach wie vor verbuggt ist. (Also das sie nicht landet wenn man mit gewissen perks auf die olle dame schiesst oder dass sie sich nach einer 1 sekündigen landung wieder in die lüfte erhebt)

02.07.2019 um 22:13

151 +3

Dieses Thema mit Freunden teilen:

41 Antworten

+1
User61089
Gelöscht
02.07.2019 um 22:47

Kommt ganz drauf an es reicht glaub ich schon wenn ein Spieler ein verkrüpplungs skill benutzt
Dann landet sie nicht und fliegt immer weiter
Hab ich auf YouTube in einem Video gesehen

+1

Also bei der queen gucke ich erst ob da 2-3 spieler sind und reise erst dann hinterher und ansonsten bin ich immer gerne dabei, egal wo

↳ 2 weitere Antworten laden

+1

Wenn ich den Perk Taumeln drin hab zappelt sie in der Luft hin und her und nimmt mich als Ziel wenn ich ca 40sec aufhöre kommt sie normal runter und versucht mich anzugreifen.
Wenn ich ihr denn auf den Kopf schieße bewegt sie sich meist gar nicht mehr bis zu entweder das erstemal regeneriert oder kurz vorm sterben ist.

Leider kann ich dir nicht sagen wie sich das mit der Serverspieleranzahl verhält du ich so viele wie es geht aus meiner Freundesliste hole und das bisher immer gereicht hat.

+1

Hab in diesem Zusammenhang ebenfalls eine Frage: wie oft müsst Ihr den Server wechseln, dass Ihr zur Big Mama (Verbrannte Erde) kommt? Also wie viel Zeit wendet Ihr im Durchschnitt auf?

↳ 10 weitere Antworten laden

+1

Verbrannte Erde bin ich eigentlich immer dabei, wenn die Nuke anständig geschmissen ist und ich nicht meine Powerrüstung auspacken muss. Ansonsten lass ich die Big Daddys machen… Was mir aber aufgefallen ist, dass sie in der letzten Zeit ziemlich oft wild hin- und herspringt. Da schleicht man sich ran und schwupps ist sie ganz woanders. Bisschen nervig für Nahkämpfer.

Kryptisch mach ich gar nicht mehr mit. Man kann sich gar nicht so schnell heilen, wie man HP verliert…

↳ 2 weitere Antworten laden

+1

Also ich spiele ALLES, egal ob das Woflsrudel ganz oben links oder Verbrannte Erde unten rechts.
Es gibt soviel coole Events, manche super easy, manche etwas anspruchsvoller. Wenn man dann auch noch bissi weiß welches Event welchen Loot bringt, dann können da sehr lukrative Event-Runden bei rum kommen.

Und ja auch die „Kinder-Events“ wie z.B. Mama’s Dolce mache ich in regelmäßigen abständen wegen gewissem loot. Bei Mama’s sind es die Fleischkonserven die einem für 1 Std. +5XP bringen., z.B.
Oder auch dass Event im Gefängnis bei den Supermutanten, hier gibt es tatsächlich regelmäßig eine Handmade zum abstauben und verwerten und lernen 😉

Und ob Ihr bei nem Event richtig steht, steht Ihr wenn das Licht angeht 😀

↳ 2 weitere Antworten laden

+1

Ich schaffe das Starten einer Atomrakete inzwischen – nach Einweisung von einem Profi 🙂 -Danke nochmal dafür – sehr gut alleine. Aber alleine die Queen und ihre böse Fussgängerbrut, das packe ich nicht. Ich komme dann gar nicht dazu, die Queen anzuvisieren, weil mir dauernd irgendwas in den Rücken fällt.

Ich habe auf youtube ein Video entdeckt, worauf jemand die Atomrakte auf Charleston geworfen hat. In dem Amt in der Mitte hat man dann gut zu tun.Vielleicht sollte ich das mal versuchen. Im Gebäude drin sollte man sich gut in einen Gang stellen können, ohne überrannt zu werden und kann nachher gut Loot zusammen sammeln. Hat das von euch mal jemand ausprobiert?

↳ 3 weitere Antworten laden

+1

Ich spiele sehr viele Events mit und das lohnt sich sogar richtig 🙂
Uranrausch: ca 600-1200 Stahl und mehrere legendäre Gegenstände (manchmal sogar 2x 3 sterne)
Armee auf Abwegen: 1-3 legendäre Gegner und der letzte der oft 3 sterne zeug verliert ist sicher
Verbrannte Erde: Starte ich sogar regelmäßig selber, manchmal mach ich sogar 5-8 queens am tag, gibt reparatur kits und legendäres Zeug, irgendwie bekomme ich da regelmäßig, explo waffen viel öfter als woanders.
Profekt Paradies: geh ich auch immer hin, habe immernoch nicht diesen Stim pak bauplan :c
Monstermanie: zum Plastik farmen, Bonbons und 1-3 legendäre 3 stern Gegner (ich geh meist mit pvp equipment rein 🙂 habe schon oft ankommende leute umgenietet und konnte die tütchen aufheben 😀 ich weiss ich bin fies ^.^ ist aber ein pvp event und somit legal, weisst ja nicht ob er dich nicht auch sofort platt machen will.
Freilandhaltung: einige Zeit jedesmal sogar selber aktiviert um alle Baupläne zu erhalten. Jetz nur noch nach laune aber nicht mehr so oft.
Kryptisch: eigentlich geht der Boss sogar ganz schnell kaputt aber solange die Pylonen verbuggt sind macht das event keinen spass… letztens auch wieder selber als Pylon aktiviert und man verliert so schnell LP ohne angegriffen zu werden und man schafft es nicht sich gegenzuheilen, mit stim paks schon garnicht. Wenn man dann keine Gegner hat wo man seine vampir waffen nutzen kann und der Boss noch unsichtbar ist und man da auch nicht immer trifft, geht man sowieso von alleine tod und wie schon oben beschrieben wird dann noch dein tütchen geklaut.

Mir ist es lieber ein event zu machen und 3 sterne Teile zu bekommen .. als ewige Ghulrunden in whitesprings zu drehen wo man eh nur 1 sterne zeug bekommt auch von angeblich 3 stern gegner … manche nicht legendäre gegner lassen auf einmal trotzdem was legendäres fallen das ist doch alles verbuggt… aber ich muss ganz ehrlich sagen das ich seit monaten in aber tausenden gegenständen nicht ein einziges sinnvolles Zeil in whitesprings bekommen hab und das alles nur für den Schredder ist.

↳ 1 weitere Antworten laden

+1

Sers,

würd mich interessieren wer von euch noch regelmässig bei events wie kryptisch oder verbrannte erde mitspielt.

Dafür müßten die Events mal stattfinden. Ich sehe in letzter Zeit leider häufig (oder eben nicht ^^) das es praktisch keine Events gibt. Stundenlang auf einem Server: Nichts.

Projekt Paradies. Habe ich das letzte mal gestartet. Mitspieler nach 5min.: Lv12.
Queen: Hat wer gestartet. Eben kurz warten bis es keine Munitionsverschwendung ist. Es ging KEINER hin. Die Queen ist nach ihrer Zeit sang- und klanglos verschwunden.
Kryptisch: In der letzten Woche? Vielleicht 2-3x?

Ansonsten mache ich „kleine“ Events, da ich grade einen Char level, wobei „klein“ manchmal ganz und gar nicht zutrifft.

„Fliegenklatsche“ (Ash Heap): Hole einen Vertibot runter.
Mkay, dort angekommen: Beeil dich, sonst kommt Besuch. Kann man natürlich nicht vorher sagen. ^^

Im Endeffekt steht man da mit Lv37, selbstgebauter Ausrüstung (also praktisch Müll) und hat den Vertibot, zwei Brandbestien, unzählige Verbrannte und noch Grubenhauer an den Hacken.
Dafür bekommt man etwas Schrott, und die gesamte Rüstung ist ebenso dieses: Schrott (aber ich habe es geschafft^^).

Gruß
Ecky

zl;ng
Leider finden kaum noch Events statt

↳ 9 weitere Antworten laden

+1

Events Kryptisch und Projekt Paradies….

witzig wie hier die Meinungen auseinander gehen, interessant interessant.

Also ich finde Kryptisch ist alleine fast nicht machbar. Und es ist eines der wenigen Events die ich gerne auch mal auslasse, weil es mir zu lange dauert meinen Schrott irgendwo zu „verstecken“. Dann hinzugehen, töten getötet werden mit dem Pylonen oder nicht, die drecks roboter drum herum, es ist einfach ein krass stressiges Event und die Belohnung wenn wir uns mal ehrlich sind, hmmmm…. toller weißer fedora hut WOW!

Anders ist es beim Projekt Paradies.

Und hier muss man erstmal fragen wer weiß eigentlich wie dieses Event richtig anzugehen ist? Ich meine damit dass Event so abzuschließen, dass es zu 100% gemeistert wurde? Und damit die Chance auf das Rezept für den Stimpack Diffusor zu haben.

Es reicht leider nicht aus wenn man in einem Habitat ein Beschützer-Tier hervorruft und dieses dann auch erfolgreich beschützt.
Auf Deutsch und einfach geasgt: ALLE 3 Habitate müssen bis zum Maximum (60 Teile) gefüllt sein, damit dass beste Beschützer-Tier (normal die Todeskralle, Barney war ein cooler Hund z.B.) spwant.
DANN müssen ALLE 3 Beschützer-Tiere die Angreifer Wellen überleben und der Legendäre Endboss darf auch kein Tier töten.
NUR wenn alle 3 Tiere überlebt haben gibt es die Chance auf das Stimpack Diffusor Rezept.

Ich selber habe es auch noch nicht, aber mir wurde gesagt, dass von 10 Leuten 2 dass Rezept bekommen haben. Nachdem das event wie oben beschrieben abgeschlossen wurde.

Also Projekt Paradies kann man alleine durchziehen, auch ohne Probleme. Es wird nur nie zum gewünschten Erfolg führen. Deswegen sind Teamabsprachen unumgänglich und ich würde behaupten man sollte mind. zu 6 oder 8 sein um es zu schaffen.
IN diesem Sinne, wer hat Bock es heute abend mal wieder zu versuchen? 😉 Auf PS4!

↳ 2 weitere Antworten laden

Anzeige
🎲 Spielen mit Vault-Tec ♟
Neue Themen

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 2 Minuten
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Leben mit Vault-Tec
Preisvergleich