2

Bauen mit C.A.M.P. – Das ist alles schon bekannt!

In der Welt von Fallout 76 könnt ihr überall bauen wo ihr wollt und euer Bauwerk umziehen, wo auch immer ihr es haben wollt.

Beim Bauen und Herstellen von Dingen hilft euch C.A.M.P., was für „Computer-Assistenzsystem für mobile Produktion“ oder auf Englisch „Construction and Assembling Mobile Platform“ steht.

Fallout 76 CAMP nehmen

Zitat von Bethesda (Quelle)

Euer C.A.M.P. bietet euch nicht nur notwendigen Schutz vor widrigen Bedingungen, sondern auch wichtige Materialien und Unterschlupf. Ihr könnt sogar mit anderen Überlebenden eure Waren tauschen und feilbieten. Aber seid gewarnt: Nicht alle Nachbarn sind euch freundlich gesinnt.

Im Rahmen der E3-Pressekonferenz war bereits ein erster Blick auf C.A.M.P. möglich. Hier der Ausschnitt, in dem das Feature zu sehen ist:

Zu sehen ist im Video, das ihr aus vielen verschiedenen Kategorien auswählen könnt, darunter etwa Floors, Walls, Roofs, Stairs, Doors, Beds, Turrets & Traps, Power Connectors, Defenses, Floor Decor und viele mehr… eben alles, was man braucht, um sein Heim gemütlich und vor allem sicher zu machen. Oben rechts wird jeweils angezeigt, welche Materialien ihr zum Bau benötigt.

Reddit-User theqmann hat noch genauer hingeschaut. Hier die Erkenntnisse aus dem Video:

  • Sein Camp umzuziehen kostet Kronkorken
  • Es werden verschiedene Materialien benötigt, um Dinge zu bauen.
  • Um manche Dinge zu bauen, benötigt man Skills (z.B. Erste Hilfe).
  • Manche Bauwerke benötigen Energie.
  • Manche Bauwerke bringen Verteidigung.
  • Dinge zu bauen bringt XP.
  • Es gibt Varianten von jedem Item.
  • Es gibt ein „Workshop Budget“ (wie das Item-Limit in FO4?)
  • Um Dinge zu bauen, braucht man offenbar keine Kronkorken.
  • Es gibt die Kategorien Food/Wasser (Hinweis: Man scheint im Spiel trinken zu müssen).
  • Es gibt eine Blueprint-Kategorie (vermutlich um Item-Sammlungen speichern zu können?)

Fallout 76 CAMP Wand bauen

Die Bauwerke, die im Trailer zu sehen war, stellen ungefähr das Maximum von dem dar, was man bauen kann. Es wird also nicht möglich sein, alleine ganze Städte aufzustellen. Es wird möglich sein, sein C.A.M.P. fast überall aufzustellen (das kostet wohl Kronkorken) und es auch beliebig umzuziehen.

Loggt ihr euch aus, verschwindet auch eure Siedlung, d.h. niemand kann diese zerstören, während ihr offline seid. Sobald ihr euch wieder einloggt, taucht auch eure Siedlung wieder auf. Steht an der Stelle, an der ihr ursprünglich gebaut habt, mittlerweile ein Bauwerk eines anderen Spielers, wird eure Siedlung zum Blueprint und ihr könnt sie umziehen.

Gepostet am 12. Juni 2018 um 9:50 Uhr von

Mod 75
Anzeige
Die letzten Antworten
Wer hat was zu melden?

Howdy, Vault76.de ist der deutsche S.P.E.C.I.A.L. Treffpunkt für alle Fallout Fans. Diskutiere in unserem Fallout 76 Forum und erstelle neue Themen, wenn du dich zu Wort melden willst!

Preisvergleich