1

„Aus dem Vault“ vom 21.03.2019 – Das bietet der Überlebensmodus (Beta)

Langsam wird’s ernst! Am 26. März erscheint der neue Überlebensmodus (Beta), bei dem es – fein säuberlich getrennt vom vertrauten Fallout 76-Hauptspiel – besonders kompetitiv zugeht. Das bedeutet weniger Einschränkungen beim PvP und mehr Risiken, wenn ihr es mit euren lieben Mitmenschen aufnehmt, sowie einen dauerhaften EP-Bonus. Es gibt auch Ranglisten für Überlebenskünstler und neue wöchentliche Challenges mit legendären Belohnungen. Lest weiter und erfahrt, was nächste Woche in der Beta auf euch zukommt.


WÄHLT EUREN SPIELMODUS: ABENTEUER ODER ÜBERLEBEN

MainMenu GameModeSelect Survival 003

Wenn ihr im Hauptmenü „Spielen“ wählt, könnt ihr euch nun zwischen zwei Varianten entscheiden: Abenteuermodus oder Überleben (Beta). Der Abenteuermodus ist Fallout 76 in der bekannten Form mit einer wichtigen Änderung: Wir haben den Schaden, den ihr durch andere Spieler erhalten könnt, denen ihr nicht feindlich gesinnt seid, auf Null reduziert. Weitere Details dazu findet ihr weiter unten.

Der Überlebensmodus ist unser neuer kompetitiver Spielmodus mit einigen PvP-Regeländerungen, neuen Todes- und Spawnmechaniken und sogar einem EP-Bonus von 20 %. In einem früheren Artikel haben wir bereits erklärt, dass es alle Abenteueraktivitäten wie Quests, Events und Erkundung auch im Überlebensmodus gibt. Euer Fortschritt mit bestehenden Charakteren wird zwischen Abenteuer und Überleben übertragen. Was sich in einem Modus auf euren Charakter auswirkt, gilt also auch im anderen Modus.

Wenn ihr eure Überlebenschancen im Überlebensmodus verbessern wollt, solltet ihr die nachfolgenden Grundlagen studieren.


GRUNDLAGEN FÜR ÜBERLEBENSKÜNSTLER

FO76 WildA Survival 711×400

Manche mögen’s gefährlich

Im Überlebensmodus gibt’s keine Schonzeit für Mitspieler. Ihr könnt wie gewohnt die Welt erkunden und Quests erledigen, aber zusätzlich auch andere Spieler angreifen, so ganz ohne Einschränkungen. Die Sache hat nur einen kleinen Haken: Besagte andere Spieler können auch EUCH jederzeit angreifen. List und Tücke sind nötig, denn auf der Karte seht ihr nur die Position von Mitspielern, die den Status „Gesucht“ haben oder auf einem der ersten drei Ranglistenplätze von „Längstes Überleben“ stehen. Mehr dazu weiter unten.

Volles PvP-Risiko

Wenn ihr einen anderen Spieler ausschaltet, bekommt ihr dafür doppelt so viele Kronkorken wie im Abenteuermodus. Beim Ableben lässt ein Charakter neben all seinem Schrott auch zufällige Hilfsgegenstände fallen. Greift zu, die schönen Sachen gehören euch … wenn nicht gerade jemand anders in der Nähe ist, der sie euch streitig macht.

Wenn es euch mal erwischt, werdet ihr bemerken, dass es die Respawn-Option „Rache nehmen“ hier nicht gibt. Ihr könnt aber einige Kronkorken investieren und ein Kopfgeld auf den Schuft aussetzen, der euch gekillt hat. Dadurch erhält er für jeden in der Spielwelt gut sichtbar den Status „Gesucht“. Es ist ganz euch überlassen, ob ihr euch persönlich rächen wollt oder anderen Spielern finanzielle Anreize bietet, dieses schmutzige Geschäft zu übernehmen.

Überarbeitete Kampfregeln

Für den Überlebensmodus nehmen wir Änderungen am PvP-Schadensmodell vor, damit sich die Waffen noch tödlicher anfühlen. Zugleich reduzieren wir die Wahrscheinlichkeit, dass ein Spieler euch mit einem Treffer ausschalten kann. Und damit Stimpak-Sammler nicht übermächtig werden, indem sie mehrere Heileffekte gleichzeitig genießen, kann nur ein Stimpak jedes Typs gleichzeitig aktiv sein.

Für Respawns stehen nur euer C.A.M.P., Vault 76 und Bahnhöfe als Ziele zur Verfügung. Für die Schnellreise zusätzlich noch eure Werkstätten. Nach der Schnellreise seid ihr kurzzeitig unverwundbar. Das sollte genügen, um rechtzeitig auf unliebsame Überraschungen am Zielort zu reagieren. Denkt aber daran, dass dieser Unverwundbarkeitseffekt vorzeitig endet, sobald ihr eure Waffe abfeuert.

Für die Extraportion EP

Um euch für die zusätzlichen Gefahren im Überlebensmodus zu belohnen, erhaltet ihr hier einen dauerhaften EP-Bonus von 20 %. Dadurch finden neue Charaktere schneller Anschluss und erfahrene Veteranen erleben bei der Eroberung von Appalachia öfters einen Stufenaufstieg.

Nachdem nun die Hauptunterschiede zwischen Abenteuer- und Überlebensmodus geklärt sind, werfen wir einen Blick auf die neuen Ranglisten, die eure Leistungen festhalten.


ALLES, WAS RANG UND NAMEN HAT
Ihr glaubt also, dass ihr länger als jeder andere im Ödland durchhaltet? Jetzt könnt ihr es unter Beweis stellen! Mit den Ranglisten des Überlebensmodus verfolgt ihr, wie lange ihr die Gefahren von Appalachia überlebt habt und wie gut ihr euch im PvP schlagt. Anhand einer Reihe von Statistiken seht ihr, wie eure Leistungen im Vergleich zu den Mitspielern sind. Ihr könnt auch die Daten eures erfolgreichsten Bildschirmlebens der Woche mit anderen Spielern dieser Welt und euren Freunden vergleichen. Eure „Längstes Überleben“-Statistiken werden weitergeführt, wenn ihr euch einer neuen Welt im Überlebensmodus anschließt. Diese Statistiken werden jedoch bei eurem Tod oder spätestens jede Woche zurückgesetzt. In einem zukünftigen Update werden wir euch die Möglichkeit geben, eure Statistiken mit denen eurer Freunde zu vergleichen.

FO76 SurvivalScoreboards 1920×1080

Gehört ihr in einer der Kategorien zu den Top 3, erhaltet ihr eine Gold-, Silber- oder Bronze-Medaille, die neben eurem Namen angezeigt wird. Ihr müsst aber auf der Hut sein, um diesen Podiumsplatz zu verteidigen. Solange ihr unter den Top 3 seid, sehen andere Spieler eure derzeitige Position auf der Karte. Die dadurch erregte Aufmerksamkeit kann ziemlich tödliche Folgen haben.

Wenn ihr im Überlebensmodus sterbt (keine Schande, das kann den Besten passieren), vergleicht der Todesbildschirm, wie das gerade beendete Leben gegenüber euren Bestleistungen der Woche abschneidet.

Ranglisten-Ruhm und Ehre schön und gut, aber wie wäre es mit ein paar handfesteren Belohnungen? Da kommen die neuen wöchentlichen Challenges im Überlebensmodus wie gerufen.


BESONDERE CHALLENGES, LEGENDÄRE BELOHNUNGEN
Beim Überlebensmodus erwarten euch viele neue wöchentliche Challenges, die schwieriger als die Challenges im Abenteuermodus sind. So müsst ihr zum Beispiel Vorräte im ganzen Ödland suchen, zahlreiche Events abschließen oder auf die Jagd nach einer legendären Kreatur gehen. Wer erfolgreich ist, wird jede Woche mit einer der brandneuen legendären Waffen belohnt. Hier ist eine Vorschau auf die Waffen, die ihr in den ersten sechs Überlebensmodus-Wochen verdienen könnt:

Belohnung der 1. Woche (26. März bis 1. April)

Survival M79 CrushingBlow

„Vernichtender Schlag“ – Granatwerfer M79

  • Verursacht doppelten Schaden, wenn das Ziel volle Gesundheit besitzt.
  • +50 % Körperteilschaden.

Belohnung der 2. Woche (2. April bis 8. April)

Survival 44 MedicalMalpractice

„Behandlungsfehler“ – .44-Pistole

  • Kritische V.A.T.S.-Treffer heilen dich und deine Gruppe.
  • +33 % V.A.T.S.-Trefferchance.
  • 25 % weniger V.A.T.S-Aktionspunkte-Kosten.

Belohnung der 3. Woche (9. April bis 15. April)

Survival LeverGun SoleSurvivor

„Einsamer Überlebender“ – Unterhebelgewehr

  • +10 % Schaden gegen Spieler.
  • +10 % Schaden beim Zielen.
  • +50 Schadensresistenz beim Zielen.

Belohnung der 4. Woche (16. April bis 22. April)

Survival Fatman TheGuarantee

„Die Garantie“ – Fatman

  • Verursacht doppelten Schaden, wenn das Ziel volle Gesundheit besitzt.
  • +50 % Körperteilschaden.
  • 15 % schnelleres Nachladen.

Belohnung der 5. Woche (23. April bis 29. April)

Survival 50CalMachineGun TheActionHero

„Der Actionheld“ – Kaliber .50

  • Feuert ein zusätzliches Geschoss ab.
  • 25 % höhere Feuerrate.
  • 15 % schnelleres Nachladen.

Belohnung der 6. Woche (30. April bis 6. Mai)

Survival Switchblade TheQuickFix

„Die schnelle Lösung“ – Springmesser

  • Je mehr Chem-Entzugserscheinungen du derzeit hast, desto mehr Bonusschaden fügst du zu.
  • 40 % schnellere Zuschlaggeschwindigkeit.
  • +1 Ausdauer.

Und damit geht der Spaß erst richtig los, denn wir wollen jede Woche neue Challenges und legendäre Belohnungen anbieten. Ihr könnt uns beim Aushecken spannender Belohnungen helfen: Lasst uns bitte wissen, was ihr von den Challenges haltet, sobald ihr einige abgeschlossen und euch ein paar Belohnungen verdient habt.


„SLAP“-SCHADENANPASSUNGEN IM ABENTEUERMODUS
Sobald die Beta des Überlebensmodus live ist, reduzieren wir den Schaden, den ihr durch andere Spieler erhalten könnt, denen ihr nicht feindlich gesinnt seid, auf Null. Dadurch sollte „Slap“-Schaden eliminiert und die Wahrscheinlichkeit stark reduziert werden, dass ihr ungewollt zum PvP-Opfer werdet.

Es gibt jedoch einige Ausnahmen: Habt ihr den Pazifistenmodus deaktiviert und erwidert das Feuer gegen einen anderen Spieler, seid ihr ihm feindlich gesinnt, das heißt, dass ihr vollen Schaden von Angriffen dieses Spielers erleidet. Die Werkstatt eines anderen Spielers zu beanspruchen oder wenn euch jemand eure Werkstatt streitig macht führt zum selben Effekt. Außerdem sind von anderen Spielern verursachte Umwelteffekte gefährlich, zum Beispiel tut euch ein explodierendes Auto immer noch weh.

Mit einem zukünftigen Update wollen wir diesen Schutz auf das C.A.M.P. erweitern. So ist eure Basis vor Schaden durch Angriffe anderer Spieler sicher, außer ihr und euer C.A.M.P. seid ihnen gegenüber feindlich gesinnt. Weitere Infos dazu folgen kurz vor Implementierung des Updates.


Nächste Woche ist es also endlich soweit – unsere erste Umsetzung eines PvP-lastigeren Spielmodus startet in die Beta. Wir planen verschiedene Änderungen basierend auf eurem Feedback, um den Überlebensmodus in Zukunft zu verbessern, damit er möglichst fair und spaßig ist. Wir würden liebend gerne eure Meinung zu Dingen wie dem Waffenbalancing, der Todesmechanik und vielen anderen Aspekten hören, sobald ihr den Überlebensmodus ausprobieren konntet.

Quelle: Bethesda

21.03.2019 um 18:48

83 Antworten

Sortierung:
1

Ich finde es gut, dass zumindest die Möglichkeit für PvP im Abenteuermodus erhalten bleibt, man jetzt aber niemanden mehr zum PvP „zwingen“ kann.

2

War klar das wieder rumgejammert wird (beziehe mich jetzt darauf, was bei r/FO76 abgeht)!

Das immer alle überall mitmischen wollen! Wenn sich jemand ernsthaft mit PvP auseinandersetzen möchte, kann er/sie sich das Gear jederzeit besorgen… egal was es ist…. es wird zur Genüge Tausch-/ Handel betrieben… Auch Mutationen, Skills etc. p.p.: Alles ist für jeden verfüg- und erlernbar… wenn man sich entsprechend Zeit nimmt.

Für die soziale Inkompetenz mancher Spieler kann Bethesda nichts… wenn jemand also meint immer allein unterwegs zu sein kann er das gerne im Abenteur-Mode tun (jetzt sogar noch besser als zuvor).

Erst schreien alle: PvPler sollen weg vom Server und jetzt (da es was lohnenswertes zu holen gibt) wollen sie dann doch wieder was von Kuchen abhaben.

Ich verstehs nicht!

Nochmal zusammenfassend: Es gibt Spieler die haben einiges an Zeit in ihre Chars gesteckt, dass sie da sind wo sie jetzt stehen…. genau für die is der Survival Mode gedacht. Für die Casuals gibts den Abenteuer Mode…. seit doch froh das ihr jetzt endlich eure Ruhe habt… aber das Gras auf der anderen Seite ist halt immer grüner, ne?

↳ 15 weitere Antworten laden

1

..klingt gut soweit, auch das jetzt die Camps im PvE Modus nicht mehr zerstört werden können (sofern man nicht feindlich ist). Bin mal gespannt wie das Feedback der PvP Spieler ist.

1

Mit den derzeitigen Rüstungen, Mutationen und Waffen sehe ich für mich keine Chance bei diesem Überlebensmodus.

Für ein faires PvP Spiel wären folgende Änderungen notwendig:
Alle beginnen mit einem eigenen Charakter für diesen Modus neu.
Keine Mutationen.
Keine legendären Waffen und Rüstungen.

↳ 7 weitere Antworten laden

1
User59899
Gelöscht
21.03.2019 um 21:07

Scheint mir ziemlich einsames PvP zu werden, da muss man sich ja schon zum Erschiessen verabreden oder lassen Sie jetzt mehr als 30 Leute auf den Server?

1
User57055
Gelöscht
21.03.2019 um 21:08

Euer Fortschritt mit bestehenden Charakteren wird zwischen Abenteuer und Überleben übertragen.
Also werden Spieler die momentan die PvP Kämpfe mit ihren Damage Reduction Builds (Prozentuale Schadensvermeidung) dominieren, die Spitzenreiter auf den PvP Servern sein.

Extrem miese Sache, vor allem für die neuen Spieler in Fallout.

Eieiei Bethesda! Winter… ehm… Shitstorm is coming.

↳ 1 weitere Antworten laden

1

Klingt doch nicht schlecht.
Werde eher nicht überleben denn ich suche das abenteur😊

↳ 2 weitere Antworten laden

1

Endlich ne Rangliste! Cool, mal schaun wie die verschiedenen Builds durchhalten.👍

↳ 3 weitere Antworten laden

1
User58808
Gelöscht
22.03.2019 um 6:33

mimimimimi…..Ich will das die PVP’ler einen eigenen Server bekommen wo sie mich armen PVE’ler nicht stören…mimimi….Die sollen mein Camp nicht mehr kaputt machen können…mimimi…mit eigenen Regeln….mimimimi…wo Sie richtig hart aufs Maul bekommen….mimimimimi

MIMIMIMIMI….DIE PVP’ler BEKOMMEN JA NEN EIGENEN SERVER, WO ICH ALS PVE’ler GAR KEINE CHANCE HÄTTE….MIMIMIMI…. UND NEUE AUFGABEN MIT BESONDEREN LOOT BEKOMMEN DIE AUCH NOCH WO ICH ALS PVE’ler GAR KEINE CHANCE HAB MIT ZU MACHEN….MIMIMIMIMI

Raft euch endlich mal.

↳ 6 weitere Antworten laden

1

Endlich kommt Spannung in das Spiel.

Jeder der meint dass er keine Chance in diesem Modus hat soll es einfach mal ausprobieren. 90% aller verbliebenen Fallout Spieler denken genau so wie ihr und haben grundsätzlich kein Interesse an PvP. Von denen haben die wenigstens sinnvoll gewählte Perkkarten sowie sinnvoll gewählte Ausrüstungen. Ihr habt also ca. Gegen 90% der Spieler eine reale Chance.

Etwa 10% der gesamten Spieler sind ansatzweise gute PvP‘ler , kennt man sich jedoch ein wenig mit der Soielmechanik aus, ist auch das besiegen solche Spieler möglich und zudem noch verdammt spannend.

Von den 10% ansatzweise guten PvP‘lern haben bestimmt 0,1% eine komplette des Killer Rüstung sowie des Killers Waffen und einen komplett auf PvP getriggerte Perk Zusammenstellung. Solche Leute werden euch in 10von10 fällen töten, aber von solchen Spielern gibt es verdammt wenige. Ic selbe habe erst zwei davon getroffen und ich hatte absolut keine Chance.

↳ 12 weitere Antworten laden

1

Hatte jetz keine lust das durchzulesen aber die sollten sich bessere server zulegen und die max spieler anzahl erhöhen…da auch meist nur flatwoods, whitespring und watoga gut besucht ist sollte klar sein wo die aktion abgeht

1

Das Wichtigste ist, dass im Standardmodus die CAMPs nicht mehr mutwillig zerstörbar sind. Jetzt wird es hoffentlich bald die Verkaufsautomaten der Spieler geben.

1

Ich mach bei dem Spaß mit, und zwar so richtigHardcore. Neuer Char und los gehts mit Lv 1!
Am Anfang Scheiße fressen und aufs Maul bekommen, aber später großzügig mit der groben Kelle austeilen. Das wird lustig! ^^

↳ 2 weitere Antworten laden

1

Beim Ableben lässt ein Charakter neben all seinem Schrott auch zufällige Hilfsgegenstände fallen. Greift zu, die schönen Sachen gehören euch … wenn nicht gerade jemand anders in der Nähe ist, der sie euch streitig macht.

Da wird auch so manche Wunderwaffe verloren gehen?

↳ 2 weitere Antworten laden

1

Ich hätte gerne die „Top-Belohnung“ der 2. und 6. Woche……..das lohnt sich mal so richtig :o)))!!!!

↳ 2 weitere Antworten laden

1

Bekommen wir mehr Schaden wenn wir in diesem Modus gesucht sind?

↳ 2 weitere Antworten laden

1

Tja solange die Exploshotgun ungenervt bleibt und die so Waffen wie den IN DER 4TEN WOCHE FÜR ALLE ERSPIELBAREN FATMAN mit double dmg bei voller Gesundheit im Spiel lassen. Können die meiner Meinung nach PvP total abschreiben. Gerade eben wieder mal von so nem… tut mir leid wenn ichs nicht anders ausdrücken kann VOLLSPASST. Die Werkstatt abgejagt bekommen. Und warum? Weil er mit lvl 110 ne Explo Shotgun hat und bei mir mit lvl 189 immer noch keine gedropt ist.
Das Spiel ist von Kern auf Unbalanced as fuck. Aber egal … einfach nicht mehr zocken ist wohl leider die einzigste Lösung… Fallout 4 bietet immer noch 3x mehr als deren behindi F76.

↳ 7 weitere Antworten laden

1

Kann dem pvp nix anfagen
Wenn ich überlege übertrage alles auf einen 2. Schar und habe dann so gut wie nichts dabei
Was soll mir dann passieren ero fehlt mir da der Sinn
Was icherbeute geht immer gleich in die Kiste und kk muss man auch nicht mehr als 50 mit rumtragen

↳ 1 weitere Antworten laden

1

Woche 1 und 4 gibt es legendäre Waffen mit „Verursacht doppelten Schaden, wenn das Ziel volle Gesundheit besitzt„.

Mit einem Schluck Wasser oder Bissen von Essbarem erleide ich einen sehr kleinen Strahlenschaden und habe somit nicht mehr volle Gesundheit. Dieser Strahlenschaden bleibt auch, wenn ich einen Gesundheitsschaden heile. Wird mit diesem kleinen Trick diese legendäre Eigenschaft verhindert?

↳ 2 weitere Antworten laden

Anzeige

Unsere neue Community-Seite ist live mit u.a.

WoW Classic Forum

und

Final Fantasy XIV Forum

Nutzt einfach euren Benutzername und das Passwort von Vault76.de, um mitzumachen!

Amazon Prime Day 2019

Amazon Prime Day 2019

» Zu den Prime Day Angeboten «


* Amazon-Partnerlink

Fallout 76 Nuke Codes

> Ziel: Alle Silos
> Ab: Jul, 16
> Aktualisiert: vor 18 Stunden
>   [Jetzt prüfen]

Neue Themen
Leben mit Vault-Tec

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 2 Minuten
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Preisvergleich