1

Ahnungsloser Singleplayer braucht Hilfe bei den Perks…

Hallo zusammen,

ich spiele noch nicht sehr lange Fallout 76 und habe mich auch anfangs noch etwas gegen das Spiel gesträubt – auch nach dem Beginn musste ich einmal abbrechen, da das Spiel zumindest bei mir nicht spielbar war… Mittlerweile hat sich das Spiel aber gemacht und als Fallout-Fan (alle durch bis auf Van Buren😊) erster Stunde spiele ich es sehr gerne…

Tja, jetzt aber zu meinen Fragen, die ich mir so als Singleplayer nie stellen musste, in der Hoffnung das ihr mir die ein oder andere Erklärung bzw. Antwort geben könnt.

FO3 und FO4 habe ich als Nahkämpfer und mit sehr hohem Charisma bestritten, d. h. soweit es mir möglich war, war ich friedlich (in FO3 mehr als in FO4 😉) Tja, das Charisma in FO76 bringt mir leider nichts und nur Nahkämpfer ist irgendwie auch nicht so ganz prickelnd zu spielen bzw. eher eintönig (habe ich für mich recht schnell bemerkt).

Ich habe neben Stärke, also Waffenlos auf automatische Gewehre geskillt. Aber, ich verstehe die Zusammenhänge der Perkkarten nicht…

Profitiert z.B. Kommando von Peiniger und Panzerkiller? Ich habe in einigen Builds gesehen, mit automatischen Gewehren in denen Panzerkiller voll geskillt wurde, Peiniger aber nur bei nichtautomatischen Gewehren… Wie spielt das zusammen, bei beiden Perks steht nur „Deine Gewehre…“, ich würde unter „Gewehre“ automatische und nichtautomatische Gewehre sehen!? Stimmt das nicht?

Wenn die Perks nicht harmonieren, wie bekommt man mit den Kommando-Perks ansonsten zu Bonus-Schaden?

Meine nächste Frage betrifft Einsamer Umherziehender und Action-Boy. Ist es sinnvoll beide auszurüsten, oder braucht man nur eine der Karten? Geben ja beide AP-Regeneration…

Ist Frontschwein ein sinnvoller Perk? Die Nachladegeschwindigkeit habe ich bisher nicht als Problem gesehen.

Der Mysteriöse Fremde war in FO3 und FO4 eine gute Sache da jeder Gegner zu Boden ging  – in FO76 sehe ich wenig nutzen für den MF, da der MF im Zweifel nicht einmal trifft, oder hat er jetzt andere Funktionen!?

Also komme erstmal zum Ende aber ich habe immer das Gefühl, ich mache etwas bei meinen Perks falsch, eine 3* Todeskralle Level 91 oder 92 (kA) ist mit meinem 4-fach Magazin handgefertigtes Gewehr (AK47) kein Problem, muss manchmal nicht mal nachladen (spielen einige Perks rein), aber bei einer Brandbestie Level 80 sieht das schon anders aus (besonders im Vergleich zum Video von Tequila glaube ich, also One Shot ist da nicht, nie…) Von der Queen möchte ich gar nicht reden, ohne Manpower vor Ort, würde ich kein Land sehen und nur unnötig Stims und Muni verbrauchen…

Würde mich über die ein oder andere Erklärung freuen 😊 Habe bisher häufig mitgelesen, neige aber zum Roman und habe daher lieber die Klappe gehalten…

Schönen Loot euch, Gruß Nobby

15.05.2019 um 22:33

9 Antworten

Sortierung:
1

Zu Action-Boy findet sich auf Reddit eine Auswertung, die zeigt das eines von beiden reicht, die Kombination bringt aber nochmal 0,5 bis 1,8 Sekunden. Zitat:
Long story short, I concluded that the time to refill AP with the following perk sets are as below:
Default – 16.7 seconds
Lone Wanderer – 12.89 seconds
Action Boy/Action Girl – 11.54 seconds
Using both – 11.03 seconds

OK, Danke dafür… werde „EU“ verwenden, sollte mich die Sekunde umbringen; Naja, dann liegt es wohl an mir…

1

Grüße 🙂 Ja du hast Recht Peiniger und Panzerkiller sind bei allen Gewehren aktiv egal welchen Feuermodus du nutzt. Frontschwein halte ich für unnötig da man die Punkte anderweitig nutzvoll verwenden kann. Die Mutation Raser gibt für ALLE Waffen einen Nachladebonus und sogar noch Laufgeschwindigkeit, allerdings müsstest du dann mit Mutationen spielen ^-^ die AP Regeneration ist nur sinnvoll wenn man mit VATS spielt. Ohne VATS wäre das nur luxus für längeres sprinten. Ich selber nutze „Verjüngt“ (+50 AP regeneration bei gut hydriert status (wenn man seinen Wasserbalken immer oben hält) und wenn man ein bisschen Musikinstrumente spielt bekommt man für lange Zeit den „Gut gestimmt“ bonus welcher auch AP reg gibt. Einmal zwinkern und deine AP sind voll :p Der Mysteriöse Fremde ist in 76 nicht so Heftig und man kann sich nicht wirklich auf ihn verlassen. Grade wenn man eher unentdeckt die Gegner nacheinander ausschalten will würde der Typ einfach alles im umkreis von Kilometer aufscheuchen und aggressiv machen. Einsamer Umherziehender ist das sinnvollste was man reinnehmen kann unter allen Charisma Perks wenn man alleine spielt.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen LG
Tiquila

Wenn aber Peiniger, wie in deinem heutigen Beitrag zu „verkrüppeln“ erläutert, eigentlich nur 15%-Chance hat, ist eventuell zunächst „konzentriertes Feuer“ sinnvoller, jeder Schuss aus dem vats auf das gleiche Körperteil bringt höheren Schäden?

Ja Konzentriertes Feuer ist wichtiger als der Peiniger. So extrem merke ich den Schadensboost nicht daher reicht eigentlich auch Konzentriertes Feuer stufe 1 aus, aber ich spiele ja auch mit anderen Faktoren und einzelschuss gewehre :p Ein riesen Unterschied merkt man aber darin welches Teil man anvisiert. Bei den meisten gegnern machst du am Kopf deutlich sichtbar mehr schaden, ausser bei Robotern die sind am Kopf sogar am besten geschützt da sollte man auf Arme und Beine gehen. Peiniger hat zwar nur 15% chance auf verkrüppeln aber je höher deine Feuerrate ist desto schneller wirkt natürlich der Effekt.

Konzentriertes Feuer ist auf Rang 3 sehr viel besser als auf Rang 1. Man kann damit auf maximale VATS Reichweite nach sehr wenigen Schüssen 95% Trefferchance erreichen. Der Schaden ist bei hohem AP verbrauch nicht wirklich bemerkbar. Aber wenn man zB mit dem Sturmgewehr per VATS 25 Schuss in den Gegner Pumpt merkt man den Unterschied. Das ist allerdings nur möglich wenn man viel AP hat, wie zB in einem Unnachgiebig Setup. Für Spieler die nur selten oder wenig mit VATS spielen reicht Rang 1 aber vollkommen aus.

Zu den Schwachstellen von Robotern; Der Kopf ist am besten gepanzert, das stimmt. Wenn man ihnen die Arme wegschießt, laufen sie auf dich zu, überhitzen und explodieren 😀 Am besten einfach auf den Torso schießen, denn die eigentliche Schwachstelle ist die Kampfsperre am Rücken und die ist schwer zu erreichen.

Hallo, ja super, Danke für deine Erklärung. Das bedeutet für mich doch, dass mein 4-Fach Handmade ein richtiger Peiniger sein kann 😉

Wie hoch ist dann deine Beweglichkeit? Ich wollte mit Glück etwas rauf, habe dann aber schnell gemerkt, dass mir zu schnell die Puste ausgeht.

Gruß

1

Kannst dir ja mal meinen Build anschauen. Auch wenn ich dort Unnachgiebig und Blutbefleckte Waffen erwähne und mit halben HP spiele, ist der Build auch für Einsteiger geeignet die nicht mit wenig HP rumlaufen und noch keine Legendarys haben. Allerdings ist das ein reiner Gewehr Build und nicht für den Nahkampf gedacht (Außer man spielt mit Low HP und Blut-Waffe).
Kannst ja mal reinschauen: https://www.vault76.de/builds/unyieldingsentinel/

Zu deinen Fragen:

Profitiert z.B. Kommando von Peiniger und Panzerkiller? Ich habe in einigen Builds gesehen, mit automatischen Gewehren in denen Panzerkiller voll geskillt wurde, Peiniger aber nur bei nichtautomatischen Gewehren… Wie spielt das zusammen, bei beiden Perks steht nur „Deine Gewehre…“, ich würde unter „Gewehre“ automatische und nichtautomatische Gewehre sehen!? Stimmt das nicht?

Peiniger und Panzerkiller:Alle Gewehre werden davon beeinflusst. Egal ob automatisch oder nicht. Panzerkiller ist ein Must have, da du damit viel Rüstungsdruchdringung bekommst. Peiniger kann man vernachlässigen da man damit “nur“ den Gegner verkrüppelt. Im PvP meist unbrauchbar, weil viele Adamantium-Skelett spielen was den Peiniger unbrauchbar macht.

Wenn die Perks nicht harmonieren, wie bekommt man mit den Kommando-Perks ansonsten zu Bonus-Schaden?

Wie schon geschrieben, sie harmonieren. Mehr Schaden gibt es durch Blutiger Tod und durch Kritische Treffer, die du manuell auslösen musst.

Meine nächste Frage betrifft Einsamer Umherziehender und Action-Boy. Ist es sinnvoll beide auszurüsten, oder braucht man nur eine der Karten? Geben ja beide AP-Regeneration…

Einsamer Umherziehender ist aus meiner Sicht ein Must have. 20% weniger Schaden erleiden und 30% AP regen merkt man deutlich. Mit Action Boy/Action Girl bekommt man noch mehr AP regen. Kann man beides zusammen aktiv haben.

Ist Frontschwein ein sinnvoller Perk? Die Nachladegeschwindigkeit habe ich bisher nicht als Problem gesehen.

Nein ist nicht sinnvoll. Das sind verschwendete Punkte. Die meisten Gewehre laden schnell nach. Nur Schwarzpulver Waffen haben eine lange Nachladezeit, und selbst dafür wäre es Verschwendung.

Und zu den Gegnern: Todeskrallen kann man nicht mit Brandbestien verlgeichen. Schon gar nicht mit der Königin. Die Brandbestien stellen die Alpha Predatoren in Fallout 76 dar und sollen starke Gegner sein. Todeskrallen sind Anfangs zwar auch miese Gegner, aber definitiv leichter zu händeln als die Brandbestien.

Noch mehr Fragen? Immer raus damit.

Hi, Danke für deine Antwort 🙂

habe noch viele Fragen, komme aber momentan leider sehr selten zum spielen bzw. schreiben.

Auch wenn ich es immer wieder lese, ich persönlich möchte nicht als LowHP Spieler rumlaufen, da spielt der Gesundheitsaspekt schon eine große Rolle, esse auch nur Bio-Brahmin 😉

Kann man diesen Schadensoutput von Blutbefleckt wirklich nicht anders erreichen!? So eine Mischung aus Anstachelnd, Rasend und Des Henkers?

Ich habe 14 Punkte auf Stärke, damit ich ein bisschen was tragen kann – die Punkte fehlen mir aber bei Beweglichkeit, aber die Punkte sind doch meiner Meinung nach nötig, wenn ich später mal mit einem z. B. Gatling-Plasma auf die Queen ballern will…!? Ich meine mit einem Handmade oder ähnlichem brauche ich da doch nicht antreten, oder!?

Gruß Nobby

Anzeige

Unsere neue Community-Seite ist live mit u.a.

WoW Classic Forum

Nutzt einfach euren Benutzername und das Passwort von Vault76.de, um mitzumachen!

Fallout 76 Nuke Codes

> Ziel: Alle Silos
> Ab: Aug, 20
> Aktualisiert: vor 2 Tagen
>   [Jetzt prüfen]

Neue Themen
Leben mit Vault-Tec

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 1 Minute
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Preisvergleich