8

V.A.T.S Crit-Rifle + PA (Tank+DMG)

Ein Fallout 76 Build von Negan.

Lade...

Autor: Negan
Stimmen: +8 (100% positiv)
Erstellt am: 01.12.2018 um 23:01
Zuletzt aktualisiert: 05.12.2018 um 9:31
Planer: ⚙ Build im Planer öffnen

Hallo zusammen,

so sieht mein finaler Build aus. Ich habe den Build von Oldmichl als Grundlage genommen und meinen Bedürfnissen etwas angepasst. Danke auch an nic1204 für den tollen Verbesserungsvorschlag!

Dieses setting soll im VATS einen sehr hohen Schaden durch möglichst viele und starke kritische Treffer bei nicht-automatischen Gewehren erzielen und zusätzlich hohen eingehenden Schaden aushalten.  Sozusagen ein Ranged-CritDD-Tank.

Zudem kann man alles craften, hacken und knacken!

Aus Oldmichls Build habe ich die energiesparenden Karten für Fusionskerne (Volle Ladung und Poweruser) entfernt, da man FKs zu leicht leicht farmen/finden kann und durch Karten zur Überlebensfühigkeit im Kampf ersetzt.

Die Karten in Präzision habe ich 1:1 übernommen, da in dieser Kombination der höchst mögliche VATS Schaden durch nicht automatische Gewehre ausgeteilt werden kann.

Die Karte in Ausdauer habe ich auch übernommen. Der Build wird dadurch einfach spürbar überlebensfähiger.

In Charisma habe ich die Karte Einsamer Umherziehender in höherer Stufe eingesetzt, da die Effekte meiner Meinung nach sehr günstig beim VATS basierenden Kampf ist.  Zudem habe ich noch Fleischklopfer reingepackt für einen Tick Extraschaden.

Bei Intelligenz habe ich die Nerdwut eingefügt, um im unteren HP Bereich zusätzliche Resi, Schaden und AP-Reg bekommt. Zusätzlich ist noch die Karte Erste Hilfe beigefügt um den Build mehr in Richtung Tank/Überleben zu trimmen.

In Ausdauer habe ich Action Boy/Action Girl übernommen, da die AP-Regeneration für den Spielstil starke Vorteile bringt. Adrenalin habe ich hingegen von Stufe 5 auf Stufe 1 abgesenkt, da man Gegnergruppen durch den hohen, regelmäßigen kritischen Schaden sowieso ziemlich leicht auslöschen kann. Zudem habe ich die Karte Geborener Überlebender ausgewählt, was die Überlebensfähigkeit drastisch steigert.

Bei Glück habe ich alle Karten von Oldmichl übernommen und die Karte Glücklicher Zufall noch in den Build aufgenommen. Auch hier wieder zur Steigerung der Überlebensfähigkeit, da man in Sachen Schaden schon sehr gut ausgestattet ist.

Auf schwere Waffen, Pistolen und automatische Waffen möchte ich verzichten, da diese entweder einen absurden Munitionsverbrauch haben und/oder einen lächerlichen Basisschaden haben. Ebenso möchte ich weitgehendst auf Sprengstoffe verzichten (bis auf Granaten wegen der ballistischen Flugbahn). Außerdem verschwendet man bei exzessivem Granazen- und Minengebraucht sehr viel Tragekapazität. Nahkampfwaffen eignen sich auch nur bedingt wegen der nicht vorhandenen Reichweite.

Ähnlich sieht es bei Schrotflinten aus. Auf mittlere und lange Distanz total unbrauchbar.

Falls Ihr verbesserungsvorschläge habt, immer her damit!

Stärke:

Durch Blocker werden Nahkampfangriffe um 45% abgeschwächt.

(Das verbessert die Überlebensfähigkeit deutlich.)

Starker Rücken habe ich aus dem Build von Oldmichl übernommen.

(Dadurch erhöht sich die Traglast um 60 kg! — 40 kg durch die Karte selbst + 20 kg durch die 4 Stärke.)

Präzision:

Alle Gewehrschützen Karten für insgesamt 60% Schadenserhöhung mit nicht automatischen Gewehren.

Konzentriertes Feuer um den Schaden und Trefferwahrscheinlichkeit im VATS auf gleiche Körperteile zu erhöhen. (Headshot!)

Panzerkiller für 36% Rüstungsdurchdringung und 9% Chance auf Taumeln beim Gegner

(Alle Karten in Präzision dienen der Schadenserhöhung und 15 Punkte hier erhöhen zudem die Treffergenauigkeit im VATS.)

Ausdauer:

Lebensspender für mehr Trefferpunkte.

(Durch die ganzen Schadensreduzierenden Karten im Build potenziert sich der Effekt dieser Karte.)

Charisma:

Einsamer Umherziehender reduziert den Schaden um satte 20% (Angrifffe von Fern- und Nahkampfgegnern!) und erhöht zudem die AP Regeneration um 30%. Einfach genial!

Fleischklopfer bringt einen zusätzlichen Schadensboost von 5%.

Intelligenz:

Erste Hilfe erhöht die Effektivität von Stimpacks um 30%

(In Symbiose mit Geborener Überlebender einfach der Wahnsinn!)

Nerdwut für zusätzliche 40 Schadensresi, +20% Schaden und 15% AP-Regeneration unterhalb von 20% Lebenspunkte.

Ausdauer:

Action Boy/ Action Girl für verbesserte Ausdauerregeneration.

(Bringt sowohl beim Sprinten als auch beim Kampf mit VATS enorme Vorteile!)

Adrenalin genügt mir auf Stufe 1.  Erhöht nach einem Kill den Schaden um 6% bis zu einem Maximum von +36% nach dem 6ten Gegner.

(Man hat nicht imemr gleich eine große Gegnergruppe von +6 um sich herum. Zudem ist der Unterschied von 4% Schadenssteigerung pro Kill nicht die Welt und macht sich erst nach mehreren getöteten Gegnern deutlich bemerkbar. Ich bevorzuge generell einen höheren und regelmäßigen kritischen Schaden. Damit kann man starke einzelne Gegner schneller ausschalten und gegen Gruppen hat man immer noch einen sehr guten Burst.)

Geborener Überlebender benutzt automatisch alle 20 Sekunden einen Stimpack, wenn die Gesundheit unter 20% fällt.

(wie oben bereits erwähnt, profitiert diese Karte von Erste Hilfe (Stufe 2). sehr stark. Ich weiss nicht, wie oft mir diese Karte schon das Leben gerettet hat!)

Glück:

Blutiger Tod für 15% Extraschaden.

Glücklicker Zufall verringert die Trefferchance von Gegnern um 45%, sobald man weniger als 30% Leben hat.

(Die Kombination mit Geborener Überlebender macht den Charakter wirklich extrem Zäh unterhalb von 30% Lebenspunkten, da automatisch ein Stim bei 20% Restleben eingeworfen wird. Damit ist der Charakter in einer vollen PA ist ein Bollwerk, das nicht so schnell umkippt.)

Kritischer Durchblick verringert die Kosten eines kritischen Treffers im VATS um von 100% auf 55%.

(Damit lassen dich also fast doppelt so viele sichere Crits erzielen. In Kombination mit der Karte Vierblättriges Kleeblatt kann man damit extrem viele sichere kritische Treffer und somit wahnsinnig viel Schaden auf den Gegner bringen! Die kritischen Treffer profitieren natürlich auch von allen schadenserhöhenden Karten im Build und potenzieren sich gegenseitig!)

Mega-Kritische Treffer erhöhen den Crit-Schaden um 40% und sorgen für viele explodierende Köpfe 🙂

(auch diese Karte wirkt prima mit den anderen Schadenserhöhenden Karten zusammen und sorgt für unglaublich hohen Schaden.)

Vierblättriges Kleeblatt sorgt wie oben beschrieben für mehr Crits durch den verminderten Abzug der Leiste für kritische Treffer.

01.12.2018 um 23:01

11 1B+1

6 Antworten

Sortierung:
1

Großes Kompliment an der Stelle!
Den Build habe ich selber so, bis auf ein/zwei Perk-Karten.
Denkst du dass man so viel Schäden einsteckt im Endgame?
Habe z.B. auf die Perl-Karte die das Leben erhöht verzichtet.
Und kann man nicht in der Power-Amor etwas auswählen damit man sich Stimpacks automatisch nimmt?

Es gibt normale „legendäre“ Rüstung, die einen ähnlichen Effekt hat. Diese verliert aber Ihre Wirkung, sobald man eine PA trägt.
Die Karte mit den erhöhten Lebenspunkten finde ich schon wichtig. Immerhin erhällt man dadurch circa 15% mehr Lebenspunkte.
Gegen andere Spieler kann man durchaus ordentlich Schaden kassieren. Da hilft jeder Lebenspunkt und jede Schadensresistenz.
Mit jeder schadensverringernden Karte holt man so mehr raus.

1

Moin, erstmal schöner Build.
Tragbare Power finde ich nicht sinnvoll da man ja nur eine Powerrüstung mit sich rumträgt und diese immer 10 Gewichtseinheiten besitzt. Somit 3 Punkte für 7,5 Gewicht. Da würde ich noch etwas anderes wählen. Gruß Nic1204

Hallo Nix1204,
da hast du natürlich recht! Damit man aber alles craften kann, sind 5 Intelligenz eigentlich ein MUSS in jedem Build.
Ich habe Tragbare Power durch Nerdwut ersetzt. Hier hat man im unteren HP Bereich dann noch erhöhte Schadensresistenz, macht Extraschaden und hat mehr AP-Regeneration.

Vielen Dank für den Tipp.

1

Ist die Karte Nerdwut wirklich eine passende wahl? Ich benutze wie du in deinem Build auch die Karte geborener überlebender und bin dadurch eigentlich nie unter 20% außer vielleicht ne sekunde wo die karte bzw das Stimpack mich heilt. Sprich ich habe bzw hätte von Nerdwut einfach garnichts und sie wäre verschwendung für mich.

Daher eben meine Frage: Lohnt sich die Karte wirklich?

Da man mindestens 5 Punkte in INT benötigt, um alle Gegenstände zu craften, gibts leider wenig Alternativen.
Erste Hilfe auf Stufe 3
Apotheker
Powerflicker
Poweruser
Waffenschmied

Da die Karte Kritischer Durchblick bei Glück indirekt generft wurde, könnte man hier Vierblättriges Kleeblatt von Stufe 3 auf Stufe 1 und für die Restpunkte Gestärkte Gene einsetzen. Alternativ das Kleeblatt komplett raus und noch Klassenfreak auf Stufe 1 nehmen.

Anzeige

Unsere neue Community-Seite ist live mit u.a.

Anthem Forum

und

Apex Legends Forum

Nutzt einfach euren Benutzername und das Passwort von Vault76.de, um mitzumachen!

Fallout 76 Nuke Codes

> Ziel: Alle Silos
> Ab: Feb, 19
> Aktualisiert: vor 4 Tagen
>   [Jetzt prüfen]

Neue Themen
❄️ Winter mit Vault-Tec ❄️

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 2 Minuten
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Preisvergleich
Häufig gestellte Fragen