11

Tiquilas One Shot Build :) mit einem Schuss alles zerstören auch Brandbestien lvl 80 ohne Probleme

Ein Fallout 76 Build von Tiquila.

Lade...

Autor: Tiquila
Stimmen: +11 (100% positiv)
Erstellt am: 10.05.2019 um 0:41
Zuletzt aktualisiert: 14.05.2019 um 2:22
Planer: ⚙ Build im Planer öffnen

Hallöchen *winke* Ein kleines Video zu Beginn ^-^ https://youtu.be/rw__rTOEHVk  man kann mit diesem Build alles mit einem Schuss killen .. egal ob Brandbestien, Mirelurk Königin, Todeskrallen, Behemoth … einzig an einem Giftigen Sheepsquatsch lvl 80 hab ich das bisher noch nicht testen können. Keine Chems und schadensbooster nötig. Krits sind kein Muss aber vereinfachen die Trefferchance. Im letzten Teil des Videos habe ich komplett ohne Krit und mit voller Gesundheit gespielt um zu zeigen wieviel Schaden es „nackig“ macht. Ich brauche somit 2 Schüsse aber am Schaden gibt es noch sehr viele Dinge die man tun kann um lvl 80er Brandbestien mit einem Schuss zu töten.

1.Kritische Treffer nutzen = 1 Schuss

2. Nachts mit dem Skill Sandmann= 1 Schuss

3. eigene LP auf 50% reduzieren dann wirkt die Mutation Adrenalreaktion = 1 Schuss

4. ein Chem einschmeissen was einen Schadensbonis gibt reicht schon aus = 1 Schuss

5. Adrenalin vorher triggern lassen und mehr Schaden generieren. 3 Gegner töten reicht aus = 1 Schuss

alles zusammen wäre der totale Damage overload 🙂

Die Waffe ist ein Anstachelndes Gaussgewehr lvl 45 mit erstklassigem Verschluss.

Spielweise:

Man bereist unentdeckt die gefährlichen Einöden von Appalachia und schaltet alles mit einem Schuss aus was einem in die Quere kommt. Der Build ist für Alleinreisende erstellt und hat den Fokus auf den Kampf ob PVE oder PVP spielt keine Rolle. Die gefährlichsten Gegner können dir nichts anhaben und du brauchst nichtmal eine Powerrüstung und verbrauchst nur ganz wenig Munition und Materialien für Reparatur da es meistens nicht zu hitzigen gefechten kommt. Ich benutze bevorzugt den VATS modus im Nahkampf und bei schnellen Gegnern. Damit kann man auch jede Schwachstelle von jedem Gegner einzeln anvisieren und dadurch verheerenden Schaden anrichten oder Gegner sofort Kampfunfähig machen. AP sind im überfluss vorhanden und die Regeneration der AP sorgt dafür das ich den den VATS modus dauerhaft und immer zur Verfügung habe.

Equipment:

Waffen:

*Ich habe immer eine Vampir Waffe dabei da man dadurch schneller und günstiger seine    LP heilen kann (kein muss aber sehr hilfreich) – Vampir gibt dir pro Schuss lp dazu deswegen bietet sich eine Waffe mit einer hohen Feuerrate am besten an.

*eine schnellfeuer Waffe falls man doch mal entdeckt wird und/oder gegen mehrere Gegner vorgehen muss

*ein Anstachelndes Gewehr als Schadenausteiler und quasi Hauptwaffe am besten mit Schalldämpfer modifiziert wenn möglich. Am besten eignen sich Jagdgewehr / Unterhebelgewehr / Gaussgewehr /Gleisgewehr und Drache (Anstachelnd ist ein legendärer Effekt der doppelten Schaden verursacht wenn die Gegner volle Lp haben

wenn möglich verwendet ALLE modifikationen um eure Präzision aus der Hüfte der Waffe zu erhöhen und montiert immer ein Langreichweiten Zielfernrohr denn dadurch geht die Präzision auch stark nach oben. Die Präzision einer Waffe ist ausschlaggebend für die effektive Trefferwahrscheinlichkeit im VATS oder den Streufaktor eurer schüsse für Nahkämpfe benutze ich meine Waffen aus der Hüfte ohne Zielen oder VATS. Da die Gegner euch meistens eh nie entdecken habt ihr auch genügend Zeit und selten Hektik. Die Reichweite einer Waffe sagt nichts darüber aus wie weit du schiessen kannst. Es gibt lediglich die Entfernung an in welcher man noch 100% Schaden bewirkt.

Rüstungen:

man benötigt nichts besonderes aber Chamäleon Teile oder Legendäre Rüstungen mit dem Effekt „schwerer beim Schleichen entdeckt zu werden“ sind sehr von Vorteil und machen die Spielweise noch effektiver. Chamäleon gibt dir pro Teil eine kleine chance beim „nicht bewegen“ aus dem Kampf zu fliehen. Man kommt schneller aus der „Gefahr“ oder „Vorsicht“ wieder zu „Versteckt“. Bei 5 Teilen mit Chamäleon Effekt kommt man fast immer in wenigen sekunden aus dem Kampf. Powerrüstungen zieh ich nur wegen der Verstrahlung in Atomzonen an und selbst dort nutze ich den Körper Mod Stealth Boy um öfter von meinem Spielstil zu profitieren. Als Unterrüstung empfehle ich die Lederkombi von den Raidern im abgeschirmten Zustand erreicht sie Special boni werte von +3 Wahrnehmung +3Bewegung +1 Glück

Chems:

Sind nicht wirklich von Nöten und werden je nach Situation verwendet z.b Radaway, Stim Paks, Rad X verdünnt .. Schadensbooster braucht man nicht und von den anderen genannten habe ich immer jeweils 5 Stück im Gepäck aber ich nutze sie sehr selten.

Mutationen:

die Liste findet man beim Perk planer link unter Stat oder kann sie in dem Video clip kurz ersehen.

Ich gehe da nicht genauer drauf ein, vieles ist selbsterklärend 🙂 viele zum Selbstschutz oder um wichtige SPECIAL Punkte zu erhöhen die für die Spielweise nötig sind

SPECIAL:

Der Fokus ist leicht erkennbar und liegt auf

Perception (Wahrnehmung): extrem wichtig für Präzision im VATS

Agility (Bewegung): gibt euch ganz viel AP, je mehr schüsse kann man im VATS machen, länger rennen besser Schleichen.

Luck (Glück): Bestimmt den Zustand eures Loots und füllt euren Kritschuss balken schneller auf. Kritische Treffer bewirken 50% mehr schaden im normal Zustand (erweiterbar) und vor allem 100% Trefferchance

diese 3 Special Werte sind sehr wichtig und jede Erhöhung wirkt sich noch besser auf euer Build aus. Z.b durch Unterrüstung, Essen, Trinken, Wackelpuppen kann man die Werte noch erhöhren

Skills:

Stärke

*Blocker: Schadensreduktion in % ist effektiver als alles andere dadurch ist dieser Skill sehr mächtig und ein allrounder für jeden Build.

Wahrnehmung:

Die ganzen Gewehrschützen skills erhöhen natürlich den Schaden eurer Gewehre und bieten eine erhebliche Grundlage eurer Taktik

*Panzerkiller – ist grade bei hartnäckigen Gegnern sehr effektiv auch bei pvp spieler in Powerrüstung und die Taumel chance hält dir Gegner vom Leib indem sie gestunnt werden.

*Konzentriertes Feuer – einer der wichtigsten Skills denn dadurch wird die Fähigkeit freigeschalten im VATS einzelne Körperteile anzuvisieren. Jeder Gegner hat mindestens eine schwachstelle und dadurch kann man verheerenden Schaden verursachen oder Gegner sogar komplett ausser Gefecht setzen ohne sie zu Töten. Die Präzision und der Schaden wird zudem noch weiter erhöht je öfter man im VATS schiesst.

Ausdauer:

*Verjüngt als Hauptskill gibt AP Regeneration mehr LP und Krankheitsresistenz. Dadurch lädt sich AP schneller auf und man kann schneller wieder VATS nutzen.

*In Atomzonen spiele ich mit Ghulisch um LP zu regenerieren

nach bedarf wird auch mal zu „von der sonne verwöhnt“ oder „Photosynthese“ gewechselt

Charisma:

Einsamer Umherziehender – für AP regeneration hauptsächlich

(Meisterhändler für bessere preise oder reiseberater je nach bedarf wechselbar ausserhalb des Kampfes)

Intelligenz:

Waffenschmied um die haltbarkeit deiner Waffen zu erhöhen. (Skills zum Craften, Hacken, Reparieren modifizieren, kosten sparen je nach Bedarf wechselbar ausserhalb des Kampfes)

Bewegung:

Schleichen – Grundvorraussetzung um den Schleich Schaden multiplikator oft einzusetzen

Verdeckte Operation – um diesen Multiplikator zu erhöhen (50% mehr)

Entwischt – um dein Schleichen zu verbessern und aus Kämpfen zu fliehen sehr wichtig

Action Boy/Girl –  AP regeneration wichtig für VATS

Thru Hiker – ich benutze eher Essen und Trinken als Chems um meine Special werte zu erhöhen oder mir permanent LP regeneration zu geben, Ap regeneration oder um LP zu heilen. Durch die Mutation Pflanzenfresser hat man mehr vorteile und durch die Mutation Raser wird auch der Verbrauch an Essen und Trinken erhöht somit hat man viel davon im Inventar.

Adrenalin – must have für jeden Build allerdings reicht die Stufe 1 locker aus da man mit nur einem Punkt extrem viel Schadenboost generiert mit jedem weiteren Punkt ist der Schadensboost nur sehr gering bemerkbar

*Nachts tausche ich den Thru Hiker oder Action Girl gegen den Sandmann um nochmal 50% mehr schaden zu bekommen … allerdings bekommt man sogar 100% mehr schaden da dieser Skill mit Verdeckte Operation harmoniert. Anstatt die 2.5 x Schadenbonus bekommt man satte 3.5 x als multiplikator in Verbindung mit einer Anstachelnden Waffe die am Ende nochmal jeglichen Schaden verdoppelt generiert man alleine dadurch schon 7x fachen Schaden mit nur einem Schuss. Selbst der kleinste schadensboost wirkt sich darauf extremst aus. Z.b Durch Kritische Treffer, Chems, Adrenal Mutation.

Glück:

Blutiger Tod – Schadensboost für alles – musthave für alle Builds

Gestärkte Gene und Klassenfreak – Ich möchte nie wieder ohne Mutationen spielen 🙂 mit nur 5 Punkte kann man sich sehr sehr viele andere Skill und Punkte einsparen und erhält erhebliche Vorteile für alle Situationen.

Vierblättriges Kleeblatt – dadurch ist jeder Dritte/Vierte Schuss bei mir ein Krit mit mindestens 50% mehr schaden und 100%  Trefferchance aus jeder Entfernung

Peiniger – einer der wichtigsten Skills und bietet einen sehr hohen Spassfaktor. Dazu ist aber eine spezielle Waffe nötig die es dir ermöglicht mit 1. maximal 2. schüssen ein Körperteil zu verkrüppeln, selbst bei der Brandbestien Königin. Dadurch kann man jeden gegner in wenigen Sekunden komplett ausser Gefecht setzen selbst die Queen. (Ich bereite dazu noch ein Video vor und stelle es unter Guides mit allen infos zur Waffe .. denn diese Waffe kostet nichts und ist sehr sehr schnell erreichbar) – Peiniger harmoniert zusammen mit Konzentriertes Feuer wodurch man bestimmte Körperteile z.b Arme, Beine, Flügel zerstören kann wodurch Gegner Bewegungs oder gar Angriffsunfähig werden (mit der bestimmten Waffe nur 1 Schuss nötig meist) alle Gegner z.b Sheepsquatsch, Mirelurk Königin, Todeskrallen und auch Brandbestien + Queen können in wenigen Sekunden nichts mehr ausrichten.

Dieser Build ist in jedem Lvl Bereich sehr nützlich und kann auch durch wechseln der Karten schnellstens für PVP bereit gemacht werden. Denn Wahrnehmung (Präzision) Bewegung (AP) und Glück für Krits sind grade im PVP die wichtigsten Faktoren.

Jetz werden sich sicherlich einige Fragen … „Und was ist mit Materialien, Farmen und Schrott“ denn die meisten rennen permanent mit einer Bagger Rüstung rum und sind „Dauer- Überladen“. Tipp: Legt euch einen oder mehrere Lagerchars zu und schon habt ihr nie wieder Probleme mit dem Gewicht. Ich sammel mir ein beträchtliches Polster an allem möglichen Schrott und Munition an. Da renne ich auch mit Powerrüstung rum wegen Gewicht und switche ab und zu Gewichts reduzier perks oder Rüstungen rein aber wenn ich auf Raids gehe oder Legendäre gegner Jage Atombomben Starte oder einfach nur mit Freunden das Ödland zu meinem Kriegsgebiet erkläre dann wird komplett auf diesen Build umgestellt und ich sammel auch dann nur das auf was nötig ist. Meine Lagerkiste hat Permanent 300-400kg Kapazität mein Char hat meist 80kg Luft bis zum Überladen ohne PA.

10.05.2019 um 0:41

48 Antworten

Sortierung:
1

Hallo. Ich fange nun auch mit dem Spiel an.
Ist der Build noch aktuell?
Hast du Tipps zum XP farmen und zu den Waffen am Anfang?

Gruß Alex

Den Build baue ich mir auch gerade.😎
Am Anfang wirst du wohl mit den Waffen auskommen müssen, die du findest und selbst bauen kannst. Klar gehört das Jagdgewehr hier zu den Primärwaffen und sollte als erstes gebaut und verbessert werden.
Legendäre Waffen und Rüstungen kannst du schon als LowLv erbeuten. Bei den Hordenevents im Waldgebiet, zb beim Event Leitwolf. Ausgerüstet silltest du da aber schon sein. Nebenbei kannst da noch XP abgreifen. XP gibts logischerweise auch für die Erledigung von Missionen. Ab und zu ne Runde pennen oder ein Instrument spielen erhöht auch ne Zeit lang die XP.

1
User61119
Gelöscht
10.05.2019 um 19:13

Wenn du alles mit „1 Schuss“ umnietest werden deine Freunde mit denen du durchs Ödland ziehst ja nicht sonderlich davon begeistert sein, also mich würde es regelrecht abturnen so jemanden dabeizuhaben.

↳ 1 weitere Antworten laden

1

So ich habe dein Build Punkt für Punkt nachgebaut und ich bin einfach BEGEISTERT!
Der schaden ist übel und entdeckt wirst du so gut wie nie. Ich hab wo ich fertig war zum testen ne Bombe gezündet und mich nach Herzenslust da drin ausgetobt.
So leicht und angenehm hatte ich es mit noch keinem Build. Einfach alles war oneshot was mir ins sichtfeld kam.
Nur wie du schon geschrieben hast der ist nur solo zu genießen Gruppenmitglieder bleiben dabei echt auf der strecke aber zum gluck habe ich für Teamplay meinen zweiten Char.
Auf jeden Fall ein Spaßiger Build und ne klare Empfehlung von mir.

↳ 14 weitere Antworten laden

1

Der Build ist ganz ok, eins muss ich aber loswerden:
Den Peiniger würde ich rausnehmen und nur bei speziellen Kämpfen ausrüsten, wenn alles one- oder two- schot ist, würde ich stattdessen Mega-Kritische Treffer einpacken, für noch mehr Damage ;-).
Für Anfänger: Bei Rüstung würde ich bei diesem Build 1 Teil mit Chamäleon und Rest Vorhut empfehlen.

↳ 6 weitere Antworten laden

1

Meiner Meinung nach eine gute Idee. Ich spiele gerne als Solo Sniper und könnte mir vorstellen deine Version zu testen.
Danke, gute Arbeit.

1

Hi. Zum Thema Rüstungen; verstehe ich das richtig, wenn man z. B. Unnachgiebig oder Chamäleon mehrfach trägt, erhöht sich auch der Effekt?

↳ 3 weitere Antworten laden

1

Moinsen Tiquila.
Schöne Ausarbeitung des Built. Gute Arbeit.

Wie sieht die Situation beim Nuken und Queen aus?
Schutzanzug oder X01 mit welchen Mods? 🙂

↳ 1 weitere Antworten laden

1

Danke für den tollen Guide, leider hab ich versehentlich den Heilfaktor geheilt^^ naja 😉

Dauert jedoch noch etwas bis ich alles so umgestellt habe wie hier beschrieben.
Als Start für einen neuen Char eignet sich der Guide auch? oder eher weniger?

Weiter so

↳ 1 weitere Antworten laden

1

Halli Hallo nochmals , hoff‘ ich stör‘ nicht zu sehr. Hab jetzt den Build fast ganz umgebaut…
Jetzt hab ich nur ein Problem bei der Unterrüstung… ich bekommen nirgends den Bauplan für Schützendes Futter des Lederkombies um dann mit der Uran Rausch Quest den abgeschirmten zu bekommen. Weist du wo ich den Plan her bekommen kann? Soll eig. beim Raiderhändler erhältlich sein…nur der verkauft mir den nicht 🙁

PS: Mit Waffen hatte ich bisher noch kein Glück hab nur ein Unterhebelgewehr lvl 35 mit Doppelschuss und Vats Kritt 50% oder ein Kampfgewehr Anstachelnd mit Exlo… weis ja nicht ob das jetzt was taugt.
Aber mit den Gulen in Whitesprings komme ich schon sehr gut zurecht^^ egal ob das Gebiet genuket wurde oder nicht.

Viel Grüße

Matzumoto

↳ 1 weitere Antworten laden

1

Ich finde deinen Build auch mega genial! 🤘 Bin zwar noch nicht ganz mit dem Umbau fertig, aber die Änderungen die ich bereits vorgenommen habe, machen sich schon krass bemerkbar. Nur habe ich mal eine Frage bezüglich der Waffe. Ich nutze ebenfalls ein LVL 45 Gaussgewehr, aber mit dem Bloodied Effekt und Explo Schuss. Dadurch habe ich natürlich den Skill Abrissexperte drin. Ich finde, dass Bloodied mit Explo und Abrissexperte inklusive der Skills aus deinem Build und deinen Mutationen auch echt gelungen funzt. Also ich komme zumindest super mit zurecht. Klar, durch Bloodied renn ich die meiste Zeit halbtot durch die Gegend und ich hab bisschen Zeit gebraucht mich dran zu gewöhnen, da es manchmal sonst sehr schnell gehen kann und man ist selbst hinüber! 😅🤷🏻‍♀️ Aber mittlerweile weiß ich das gut zu verhindern und durch deinen Build wird man eh schwieriger entdeckt. Was meinst du dazu? Dann noch ne Frage zum Skill Grenadier allgemein, würde ich gerne mal wissen: gilt der Skill auch für Explo Waffen oder ausschließlich für Granaten? Und falls einer mir nen erstklassigen Verschluss aufs Gauss machen kann, bitte melden (XBox), ich hab bisher den Mod nicht gefunden… 🤷🏻‍♀️ Und könntest du oben in deinen Beitrag direkt nochmal die Anleitung zur Waffe verlinken? Irgendwie finde ichs nicht… 😉

Aber nochmal DANKE für den genialen Build! 👍😎☢️

↳ 3 weitere Antworten laden

1

@Tiquila:
Ich glaube ich mach irgendwas falsch 🤔 ich habe fast alles identisch wie du geskillt, bis auf folgende Änderungen:
Abrissexperte auf 5
– Glück auf 12 und Stärke dafür auf 5 (Benutze überwiegend Gewichtsreduzierende Skills)

Als Waffe benutze ich ein Max Lvl Anstachelendes/Explo/Gewichtsreduzierendes Jagdgewehr (Hab auch noch ein Unterhebel, würdest du sagen es ist Besser? Hat als 3 Perk +1 Wahrnehmung)

Kriegt man die Gegener nur im Schleichmodus mit einem Schuss Platt oder geht das auch im stehen? Auf welches Körperteil schießt du i. d. R?

Ich kriege alle Roboter Feinde mit einem Schuss (teilweise sogar ohne Vats Krit.). Verbrannte und Mutanten kriege ich auch überwiegend mit einem Schuss tot(Nicht immer komplett), bei Tieren habe ich ultra Probleme, diese mit einem Schuss tot zu kriegen. Ich merke es gerade sehr Stark bei den Eins-A Bestien.

Mach ich irgendwas falsch? Bin ich zu weit weg? Eine Brandbestien mit einem Schuss zu töten wäre ein Traum 😂 Bin Meilenweit davon entfernt

↳ 5 weitere Antworten laden

Anzeige

Unsere neue Community-Seite ist live mit u.a.

WoW Classic Forum

Nutzt einfach euren Benutzername und das Passwort von Vault76.de, um mitzumachen!

Fallout 76 Nuke Codes

> Ziel: Alle Silos
> Ab: Aug, 20
> Aktualisiert: vor 5 Tagen
>   [Jetzt prüfen]

Neue Themen
Leben mit Vault-Tec

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 1 Minute
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Preisvergleich