+1

Lucky Luke / Schnell,Treffsicher,Revolver / Vorschläge?

Ein Fallout 76 Build von Tandor.

Lade...

Autor: Tandor
Stimmen: +1 (100% positiv)
Erstellt am: 25.06.2020 um 8:06
Zuletzt aktualisiert: 29.06.2020 um 8:38
Planer: ⚙ Build im Planer öffnen

Grüßt euch Community,

ich würde mich freuen wenn ihr mir zu meinem Build ein paar Verbesserungen geben könntet.

Mein Build ist dafür ausgelegt allein, nur mit Revolver, ohne PA und im Kampf überwiegend im Sprint unterwegs zu sein.

Bei weiteren Fragen antworte ich Zeitnah.

Vielen Dank schonmal 😉

Update 25.06.2020 14:40Uhr:

Schrottschild und Schnorrer durch Klassenfreak und Gestärkte Gene ersetzt

– +1 Punkt auf Ausdauer und Verjüngt auf Stufe 2 verbessert

– Gewünschte Mutationen hinzugefügt

Update vom 27.06.2020 14:00Uhr:

Blocker entfernt -3 Punkte bei Stärke

Konzentriertes Feuer Stufe 3 hinzugefügt

– Nerdwut Stufe 3 hinzugefügt, Waffenschmied auf Stufe 2 reduziert

Adrenalin Stufe 3 hinzugefügt, Marathonläufer, Waffenläufer, bewegtes Ziel entfernt

25.06.2020 um 8:06

9 1B+1 PC

Dieses Thema mit Freunden teilen:

12 Antworten

+2

Huhu Tandor

Ich finde den Build eigentlich richtig Cool. Wollte auch schon mal ein Pistolero bauen. Die Grundwerte für die Schadensmaximierung sind ja alle da (Blutiger Tod, die Revolver Perks) ev. Könntest du noch konzentriertes Feuer einbauen. Ich spiel das mit meinem Kommando auf Max und wenn du Vatsen kannst, ist der Schadensoutput enorm. Zudem noch Adrenalin.
Jetzt halt noch der Feinschliff. Wirds ein PVE Kämpfer oder richtung PVP. Blutig oder Junki? Komfort oder reine Kampfsau?

+1

Hallo Sun82,
danke für die schnelle Antwort 🙂
konzentriertes Feuer“ habe ich mir auch schon angesehen, aber ich muss gestehen das ich nicht so der V.A.T.S Typ bin. Ich nutze das irgendwie selten.

Zu deinen Fragen: Der Build ist eigentlich ausschließlich für PVE gedacht.
Eher blutig und auf Kampf bedacht als auf Komfort.

Sollte ich Adrenalin mit einbauen, was würdest du dann bei Beweglichkeit entfernen?

+2

Hallo Tandor, ich würde Leuchtsicht rausnehmen und konzentriertes Feuer rein, Vats ist leider unglaublich mächtig. Blocker würd ich auch rausnehmen, der einzige Ort wo du im Nahkampf wirklich dmg bekommst ist bei der Queen. Ich würde messi wegnehmen dafür den Waffengurt (hab mit meinem Kommando eine Tragekapazität von gerade mal 235, aber der ist nur auf pvp ausgelegt). Ich hab bei Int gar kein Waffenschmied aktiv, entweder hab ich genug repkits von der Queen oder sicher genug Material um die Waffen auf 200% zu puschen. Dafür würd ich auf alle Fälle Nerdwut mit reinnehmen und dann halt Waffenschmied als 2 Stern permanent aktiv. Marathon würd ich rausnehmen, dafür bei der Secret Service 2 mal AP Bonus beim rennen auf die Beine. Ich würde Ausweichend auf 3 nehmen dafür bewegtes Ziel raus und dafür Adrenalin rein. Flinke Finger kann ich dir nicht sagen, kenne ich zu wenig. Schnorrer auf alle fälle raus, du kommst Mit der muni irgendwann mal in den 10000er Bereich, da machen ein paar Bonus aus Kisten die Sau auch nicht fetter 😀 daher auch Waffengurt bei Stärke. Schrottschild auch raus. Dafür Klassenfreak und Gestärkte Gene. Mutationen solltest du nutzen, sind halt auch extrem Stark. Rüstung Secret Service. Ich kann dir nicht sagen ob ein reines unnachgiebig set oder ein mix aus stärke und unnachgiebig für bloody spieler besser ist. Spiele nur mit Killer sentinal auf max leben, daher wäre besser wenn dir jemand anders dazu was sagen kann. Gerade wenns um Gewicht und Schrott geht, sind diese Vorschläge unangenehm :/

+1

Danke für deine Tipp,s,
Ich passe den Build gerade nochmal an da du schon Recht hast dass VATS sehr stark ist.
Es ist ja auch eher eine Übungssache damit gut umzugehen.

Ich Update den Build also demnächst, danke für die Hilfe! 🙂

+2

sieht geil aus, gib mal deine Erfahrungen bescheid wenn du soweit bist.

Gruss

+2

Die 3 Punkte für eine 18% Chance bei Flinke Finger sind meiner Meinung nach vergeudet. Spielst du ohne Mutationen? Ansonsten fehlt doch Gestärkte Gene? Schrottschild find ich sinnfrei. Über den Waffenschmied als Dauerkarte wird immer mal diskutiert, ich persönlich würde da eher im Normalbetrieb Apotheker oder Erste Hilfe mitnehmen. Aber wie immer, nur mein persönlicher Geschmack

+1

Grüß dich FranzJaegerBerlin,
Ich habe mir bei Flinke Finger halt gedacht, dass bei Revolvern die Nachladelatenz sehr hoch ist, da sie ja wenig Schuss haben. Würde es hier nicht Sinn machen?

Ich würde mich bei diesem Build eigentlich nur für eine Mutation interessieren und das wäre Raser (schneller nachladen, +20Geschwindigkeit), aber darauf könnte man ja eigentlich auch verzichten.
Ist es schlimm wenn man keine Mutationen verwendet?

Was wäre eine gute Alternative für das Schrottschild?

Ja da hast du Recht, Waffenschmied wollte ich vielleicht auch nicht immer drin haben. Ich denke mal das mache ich dann so wie du.

Grüße 🙂

+1

@Tandor Entschuldige, das ich nun erst antworte. Flinke Finger lässt dich ja nicht schneller nachladen, es gibt dir nur die 18% Chance, das dein Magazin beim Laden plötzlich gleich voll ist. Das wäre mir zu wenig. Wenn du mit Mutationen spielen willst, ist gestärkte Gene ein Muss! Du fängst dir sonst zufällig unterwegs irgendwelche ungewünschte Mutationen ein, und ein Radaway würde dir sofort zufällig eine Mutation löschen, auch eine erwünschte. Das kannst du nicht steuern. Zumal du mit Raser echt nur noch am futtern und trinken bist. Schrottschild bedeutet,dass du permanent Schrott mit dir rumschleppen müsstest, hast du keinen dabei, ist die Karte wirkungslos.
Aber eine wirkliche Alternative,… Es gibt eine Karte, bei der du dich mit Pistolen schneller bewegst. Aber wahrscheinlich ist die bei Beweglichkeit. In Glück vielleicht Mega-kritische Treffer?
Waffenschmied immer im Build zu haben,ist meiner Meinung nach verschenkt. Die Reparaturen sind so teuer nicht, andere Perks sind da wichtiger.

Ich weiss nicht inwieweit dein Build schon Realität ist, falls er noch Theorie ist, und du dei Punkte noch frei verschieben kannst, würde ich über eine Umverteilung der Special Punkte nachdenken, und z.b. bei Stärke Kräftig gebaut mitnehmen. Eine voll ausgebaute Rüstung wiegt einiges, und mit 2 Punkten bekommst du Tragekapazität zurück.

PS Sehe gerade, das du die Mutationsperks nun drin hast, also ignoriere das in meinem Post.
PPS Waffenläufer heißt die Karte, aber die hast du entfernt? Adrenalin ist eine wirklich gute Karte, aber der Schadenszuwachs für jeden weiteren Punkt ist nur 1%, also reicht eigentlich die Stufe1.

Wie immer, nur meine Meinung, und mein Verständnis des Spiels.
Fand die Idee eines Revolverhelden selbst auch gut, schon weil ich Western mag, und es den Colt im Spiel gibt, aber diese Spielweise ist sehr speziell, und ein Multifunktionsbuild so kaum möglich.
Aber ich schleif immer einen Colt mit. 😄

+2

„Der Mann, der schneller als sein Schatten schießt“

Moin.
Schnorrer würde ich rausnehmen. Muni findest du auf kurz oder lang so genug….oder kaufst welche dazu. Die drei Perkpunkte wären woanders mächtiger.
Ich sammel z.b. immer mit meinem Main Muni für meinen Pistolero Twink mit.

Und Schrottschild würde ich mir auch überlegen, lohnt sich nur als permanenter Schrottsammler.

Das wären schon 6 Punkte, die du ggf noch in Schaden investieren könntest

Grüße

+1

Hallo Terminus,

Welchen Perk würdest du mir da empfehlen wenn ich Schnorrer bzw. sogar Schrottschild raus nehme?
Bei Glück bleibt ja dann nicht viel übrig, vielleicht dann sogar eher eine andere SPECIAL Aufteilung?

Ich hab den Build mal geupdated und deine Tipps übernommen.

Grüße

+1

Welche Waffen nutzt dein char denn so?

+1

Grüß dich,
derzeit bin ich noch am leveln und ausprobieren.
In den früheren Fallout Teilen habe ich auch schon immer mit Revolvern gespielt.
Hab da jetzt bei Fallout 76 nicht all zu viel Erfahrung aber der „Single Action Revolver .44 Rounds“gefällt mir schon sehr gut.

Grüße

Anzeige
🎲 Spielen mit Vault-Tec ♟
Neue Themen

RobCo Server Monitor

> Ziel: Fallout 76 Game Server
> Geprüft: vor 2 Minuten
> Status: Online

Fallout 76 Build Planer
Fallout 76 Discord Deutsch
Leben mit Vault-Tec
Preisvergleich